Russland-Reisen und Russland-Visum mit Sputnik Travel Berlin
Ihr Reisebüro für Reisen nach Russland, GUS, Baltikum, Osteuropa, China, Iran, Asien u.a.
Bahnreisen Transsibirische Eisenbahn, Baikalsee, Kamtschatka, Moskau, St.Petersburg
Stresemannstr. 107 - 10963 Berlin (Nähe Potsdamer Platz)
Tel. 030/20454581 - Fax. 030/20455998 - email: Sputnik-Berlin@t-online.de
Öffnungszeiten: Mo-Do: 10.00-17.30 Uhr / Fr 09.00-14.00 Uhr
Terminabsprache empfohlen! / Mittagspause: ca. 13.00-13.30 Uhr
sputnik-reisen-berlin sputnik-reisen-berlin
Inhalt
 
Rundreisen 2018 :
Reisen Russland
Russland-Reisen
Reisen GUS
GUS-Mittelasien-Reisen
Reisen China
China-Mongolei-Reisen
Reisen Japan
Japan-Korea-Reisen
Reisen Vietnam
Vietnam-Reisen
Reisen Indien
Indien-Burma-Reisen
Reisen Baltikum
Polen-Baltikum-Reisen
Reisen Osteuropa
Osteuropa/Balkan-Reisen
Nahost-Reisen
Nahost-Iran-Reisen
 
Städtereisen 2018 :
Moskau-Reisen
Moskau-Reisen
St.Petersburg-Reisen
St.Petersburg-Reisen
Peking-Reisen
Peking-Reisen
Shanghai-Reisen
Shanghai-Reisen
Sonstige
weitere Städtereisen
 
Bahnreisen 2018 :
Bahnreisen Russland
Russland-Reisen
Bahnreisen China
China-Reisen
Bahnreisen Europa
Europa-Reisen
Bahnreisen weltweit
Asien/Afrika-Reisen
 
Sprachreisen
 
Silvester-Reisen 2017-2018
 
Fluss-/Schiffsreisen 2018
 
Wander- und Aktivreisen 2018
 
Gedenkreisen 2. WK 2017
 
Heli-Ski-Reisen 2018
 
Reiseversicherungen
 
Reiseliteratur
 
Reisen zu Sowjetzeiten
 
 
 
Datenschutz-Erklärung
 
 

R 076 - Bahnreise durch Mittelasien mit dem Sonderzug Registan
von Ost nach West, von Almaty nach Ashgabat 2018/2019

Reiseform
14-tägige Sonderzugreise im Orient Silk Road Express auf der Seidenstraße:
Von Kasachstan über Usbekistan nach Turkmenistan
Reiseroute
Almaty – Turkestan – Taschkent – Schahrisabs – Samarkand – Chiwa – Buchara – Merw – Aschgabat oder umgekehrt
Reisecharakter:
Die ebenso vielfältigen wie faszinierenden Kulturen an der zentralasiatischen Seidenstraße lernen Sie auf dieser bequemen Schienenkreuzfahrt gleich in drei außergewöhnlichen Ländern kennen:
Sie starten in Almaty, auch als Vater der Äpfel bekannt, reisen weiter in die usbekische Oase Taschkent und nach Samarkand, werden in Chiwa Augenzeuge eines Stein gewordenen Märchens aus 1001 Nacht und entdecken mitten in der Wüste Kysylkum das romantische Buchara, die Ruinen der alten Städte Mary und Nisa und zum Abschluss die turkmenische Hauptstadt Aschgabat. Begegnungen mit Land und Leuten, köstliche Spezialitäten und angenehmes Reisen mit den neuen Waggons des komfortablen Orient Silk Road Express auf der ansonsten nur beschwerlich zu erkundenden Seidenstraße in Zentralasien machen Sie zum Mittelpunkt dieses wunderbaren Märchens.
Reisehöhepunkte:
Begegnungen mit sieben bedeutenden Weltkulturerbestätten der UNESCO
1. Nisa: Alte Königsstadt der Parther
2. Die Perle des Ostens: Ruinen der alten Stadt Merw
3. Itchan Kala: Die Oase und das alte Karawanenzentrum Chiwa
4. Historisches Zentrum von Buchara
5. Samarkand: Schnittpunkt der Weltkulturen
6. Geburtsort Tamerlans: Historisches Zentrum von Schahrisabs
Unverwechselbare Hauptstädte
* Taschkent: Das kulturelle Zentrum Zentralasiens
* Aschgabat: Die modernste Stadt in Zentralasien
Orte, die Geschichte schrieben
* Der Registan: Schönster Platz des Orients
* Almaty - Vater der Äpfel
* Sternwarte des Ulug Beg
* Mausoleum der Samaniden und von Gur Emir
* Die mächtige Festung Ark: Die Stadt in der Stadt
* Ausgrabungsstätten von Afrosiab
* Gräberstadt Schah-e-Sende
Stimmungsvolle Atmosphäre
* Abendessen mit Folklore und Vorführung von Nationaltrachten in einer Medresse
* Mittagessen im Sommerpalast eines Emirs
* Mittagessen bei einer usbekischen Familie
Alltag in Zentralasien
* Einblicke in handwerkliche Traditionen wie Seidenteppichknüpfen und Papierherstellung
* Vielfältiges Bordprogramm zu Land und Leuten
Spektakuläre Natur
* Die Wüsten Karakum und Kysylkum
* Das Tien-Shan-Gebirgsmassiv
Reisetermine 2018 (Vorschau 2019)
29.03.-11.04.2018 ( 28.03.-10.04.2019) -
14 Tage von Almaty (Kasachstan) nach Ashgabat (Turkmenistan)
Kategorie Preis p.P. im DZ Einzelabteil Bahn Hotel-EZ
Habibi (4-Bett) 3.230 EUR --- 400 EUR
Ali Baba (2-Bett) 4.680 EUR + 1.030 EUR 400 EUR
Aladin (2-Bett) 5.240 EUR + 1.370 EUR 400 EUR
Kalif (2-Bett) 8.670 EUR + 3.740 EUR 400 EUR
Reisetermine 2018
10.04.-23.04.2018 / 16.10.-29.10.2018* -
14 Tage von Ashgabat (Turkmenistan) nach Almaty (Kasachstan)
* Saison-Aufpreis: + 180 EUR
.
Kategorie Preis p.P im DZ Einzelabteil Bahn Hotel-EZ
Habibi (4-Bett) 3.230 EUR --- 400 EUR
Ali Baba (2-Bett) 4.680 EUR + 1.030 EUR 400 EUR
Aladin (2-Bett) 5.240 EUR + 1.370 EUR 400 EUR
Kalif (2-Bett) 8.670 EUR + 3.770 EUR 400 EUR
hier Beschreibung der Wagen-Kategorien und Abteile:
Aufpreise:
»Ausflugspaket Buchara: Festung Ark, Sommerresidenz, Frauenmoschee, Medresse Mire-e-Arab, Mittagessen : →75 EUR
»Ausflugspaket Samarkand: Seiden- und Papiermanufaktur, Mausoleum Gur Emir, Sternwarte Ulug Beg, Mittagessen : →75 EUR
»Aufpreis für innerdeutsche Anschlussflüge (bis/ab Frankfurt) : →170 EUR
»Aufpreis Katgorie Habibi p. P. bei Belegung mit 3 Personen : →745 EUR
»Aufpreis für 6 Hotelnächte im Einzelzimmer : →400 EUR
Mindestteilnehmeranzahl: 60
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl:
2 Wochen vor Reisebeginn
Reiseverlauf in Kurzform:
1. Tag: Linienflug nach Almaty
2. Tag: Almaty
3. Tag: Turkestan
4. Tag: Taschkent
5. Tag: Schahrisabs
6. Tag: Samarkand
7. Tag: Samarkand
8. Tag: Samarkand
9. Tag: Chiwa
10. Tag: Buchara
11. Tag: Buchara
12. Tag: Merw
13. Tag: Nisa - Ashgabat
14. Tag: Heimreise
hier Beschreibung des genauen Reiseprogramms Almaty-Aschgabat:
hier Beschreibung des genauen Reiseprogramms Aschgabat-Almaty:
alle im Reiseprogramm enthaltenenen Leistungen:

* Linienflüge Frankfurt – Almaty und Aschgabat – Frankfurt mit Lufthansa in der Economy Class
* Fahrt mit dem Sonderzug (2. – 13. Tag)
* Sämtliche Transfers im Zielgebiet lt. Programm
* 7 Übernachtungen an Bord Ihres Sonderzuges in der gebuchten Kategorie
* 5 Übernachtungen in guten Mittelklasse- und First-Class-Hotels im DZ mit Bad oder DU/WC
* An 11 Tagen Vollpension, an 2 Tagen Halbpension
* Ständige deutsche Chefreiseleitung während der Zugfahrt im Zielgebiet und Deutsch sprechende Reiseleitung für je maximal 26 Gäste (in der Kategorie Kalif: 12 Gäste)
* Deutsch sprechende örtliche Reiseleiter
* Ausflugs- und Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgeldern laut Ausschreibung
* Arzt an Bord
* Begrüßung mit traditioneller Folklore an den Bahnhöfen in Buchara und Samarkand
* Mittag-/Abendessen in einer Medresse mit Folklore, in einem usbekischen Haus und bei einer turkmenischen Familie
* Wodka- und Weinprobe
* In Zusammenarbeit mit Kooperationspartner/Veranstalter (LI)
Nicht enthaltene Leistungen:
* Gruppenvisum-Gebühr für Usbekistan: 40 €,
* Visum für Kasachstan: für deutsche Passinhaber z.Z. visafrei
* Visum für Turkmenistan: 120 € (Bearbeitungsdauer 12-13 Wochen ! gilt für deutsche Staatsbürger, Aufpreis für individuelle Visa und andere Staatsbürger auf Anfrage),
* Einreisegebühr Turkmenistan: 12 US-$ (bei Einreise zu zahlen).
Einreise:
Für diese Reise ist ein Reisepass erforderlich, der bei Abreise noch mindestens sechs Monate gültig ist.
Gesundheit:
Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.
 
Wir wünschen Ihnen eine angenehme Reise!

Haben wir Ihr Interesse an dieser Reise geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre Buchungsanfrage:

25-jahre-sputnik-berlin
Länderinformationen
Auswärtiges Amt
russland-reisen
Russland-Info
ukraine-reisen
Ukraine-Info
belarus-reisen
Weissrussland-Info
baltikum-reisen
Baltikum-Info
usbekistan-reisen
Usbekistan-Info
kasachstan-reisen
Kasachstan-Info
vietnam-reisen
Vietnam-Info
china-reisen
China-Info
mongolei-reisen
Mongolei-Info
Indien-reisen
Indien-Info
Iran-Persien reisen
Iran-Info
 
Transsib
transsibirische eisenbahn
Transsib-Informationen
bahnreisen transsib
Transsib-Reisen 2018
 
Bahnreisen Zarengold
bahnreisen zarengold
Zarengold-Reisen 2018
bahnreisen Transsib
Zarengold Zug-Info
 
Baikalsee
bilder baikalsee
Baikalsee-Bilder
reisen zum baikalsee
Baikal-Reisen 2018
 
Reise-Informationen & Bilder
 
Buchtip
Bildband Baikal
 
Buchtip
Alfred Brehm: Sibirien-Reise zu den Kirgisen (Altai) 1876