Russland-Reisen und Russland-Visum mit Sputnik Travel Berlin
Ihr Reisebüro für Reisen nach Russland, GUS, Baltikum, Osteuropa, China, Iran, Asien u.a.
Bahnreisen Transsibirische Eisenbahn, Baikalsee, Kamtschatka, Moskau, St.Petersburg
Stresemannstr. 107 - 10963 Berlin (Nähe Potsdamer Platz)
Tel. 030/20454581 - Fax. 030/20455998 - email: Sputnik-Berlin@t-online.de
Öffnungszeiten: Mo-Do: 10.00-17.30 Uhr / Fr 09.00-14.00 Uhr
Terminabsprache empfohlen! / Mittagspause: ca. 13.00-13.30 Uhr
sputnik-reisen-berlin sputnik-reisen-berlin
Inhalt
 
Rundreisen 2018 :
Reisen Russland
Russland-Reisen
Reisen GUS
GUS-Mittelasien-Reisen
Reisen China
China-Mongolei-Reisen
Reisen Japan
Japan-Korea-Reisen
Reisen Vietnam
Vietnam-Reisen
Reisen Indien
Indien-Burma-Reisen
Reisen Baltikum
Polen-Baltikum-Reisen
Reisen Osteuropa
Osteuropa/Balkan-Reisen
Nahost-Reisen
Nahost-Iran-Reisen
 
Städtereisen 2018 :
Moskau-Reisen
Moskau-Reisen
St.Petersburg-Reisen
St.Petersburg-Reisen
Peking-Reisen
Peking-Reisen
Shanghai-Reisen
Shanghai-Reisen
Sonstige
weitere Städtereisen
 
Bahnreisen 2018 :
Bahnreisen Russland
Russland-Reisen
Bahnreisen China
China-Reisen
Bahnreisen Europa
Europa-Reisen
Bahnreisen weltweit
Asien/Afrika-Reisen
 
Sprachreisen
 
Silvester-Reisen 2017-2018
 
Fluss-/Schiffsreisen 2018
 
Wander- und Aktivreisen 2018
 
Gedenkreisen 2. WK 2017
 
Heli-Ski-Reisen 2018
 
Reiseversicherungen
 
Reiseliteratur
 
Reisen zu Sowjetzeiten
 
 
 
Datenschutz-Erklärung
 

Ostpreussen Russland - Polen

R 133 - Busreise durch Ostpreussen 2018
Rundreise "Ostpreussische Impressionen"

Reiseform
10 Tage Bus-Reise in das Gebiet des "alten" Königsberg und Masuren
Reiseroute
Tilsit - Insterburg - Gumbinnen - Schloßberg - Kurische Nehrung - Königsberg - Masuren - Marienburg - Danzig
Reisehöhepunkte:
Erleben Sie mit uns ein abwechslungsreiches Programm in Kombination mit der Besichtigung von bedeutenden historischen Städten.
Es handelt sich hier um eine geschichtsträchtige Region mit Einflüssen aus Zeiten des Königreiches Preußen, Napoleons und des russischen Zaren. Die Stadt Tilsit eignet sich ausgezeichnet als Ausgangspunkt für Touren in das nördliche Ostpreußen.
tilsit_ostpreussen
reise-ostpreussen
Termine und Preise 2018
Reisetermin pro Person im DZ pro Person im EZ
02.08.-11.08.2018 1.155,- € 1.343,- €
Bahntickets zum Einstiegsort: auf Anfrage
Visum: Visum Russland: ab € 85,-
Impfungen: nicht vorgeschrieben
Reise-Kranken-Versicherung für Visum Russland zwingend erforderlich
Reiserücktrittskostenversicherung empfohlen!
Mindest-Teilnehmerzahl für diese Reise: 25 Personen
Reiseverlauf:
1. Tag Anreise:
Busreise früh morgens ab Mönchengladbach-Rheydt über Dortmund, Bielefeld, Hannover und Berlin zur Zwischenübernachtung nach Posen (Poznan) im ****Hotel Mercure Centrum.
2. Tag:
Weiter geht es bis nach Frauenburg (Frombork) zu einem Fotostopp am Dom und einer Pause am Frischen Haff. Später nach der Grenze begrüßt Sie unsere Reiseleiter in für das Königsberger Gebiet. Gemeinsam fahren Sie nach Tilsit (Sowjetsk). Abendessen und Übernachtung im ***Kronus Hotel Rossija.
3. Tag Tilsit:
An diesem Tag haben Sie die Gelegenheit, Ihre Heimatdörfer zu besuchen. Zum Thema Freizeit & Privatausflug stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Alternativ bieten wir eine ausgiebige Rundfahrt an. Nach der Stadtbesichtigung in Tilsit fahren Sie zum bekannten Breitensteiner Heimatmuseum, dann zum Gestüt Georgenburg und weiter zu den Städten Insterburg (Tschernjachowsk) und Gumbinnen (Gussew) und Schloßberg (bis 1938 Pillkallen, heute Dobrowolsk).
4. Tag Tilsit:
Nach dem Frühstück beginnt unsere Rundfahrt mit einer Fahrt um das Kurische Haff bis zur außergewöhnlichen Halbinse Kurischen Nehrung. Bei Rossitten (Rybatschi) werden Sie einen schönen Spaziergang zur berühmten Vogelwarte unternehmen. Anschließend fahren Sie nach Königsberg (Kaliningrad), der ehemaligen Hauptstadt Ostpreußens. Hier sehen Sie u.a. die verschiedenen Stadttore, den zentralen Hansaplatz, die Kantinsel mit der Gedenkstätte Immanuel Kants und den Königsberger Dom. Während der Dombesichtigung kommen Sie auch in das Hauptschiff der Kirche. Nach der Stadtbesichtigung geht es zurück nach Tilsit.
5. Tag Tilsit:
Sie verlassen Tilsit in südlicher Richtung und passieren die Grenze bei Preußisch Eylau. In der Nähe von Bartenstein liegt das Gestüt Lisken. Hier wartet bereits Ihre polnische Reiseleiterin auf Sie und bringt Ihnen Wissenswertes über die Pferdezucht in Ostpreußen näher. Ihr Tagesziel ist die Masurische Seenplatte, der Ferienort Nikolaiken (Mikolajki) und das Hotel **** Hotel Golebiewski.
6. Tag Masuren:
Während der heutigen Masurenrundfahrt kommen Sie u.a. zur Wallfahrtskirche in Heiligelinde (Swieta Lipka), nach Rastenburg (Ketrzyn) und nach Lötzen (Gizycko).
7. Tag Masuren:
Im Naturschutzgebiet der Johannisburger Heide besuchen Sie ein historisches Jagdhaus, unternehmen eine entspannte Kutschenfahrt und erleben eine Stakenfahrt auf dem schönsten Fluss von Masuren, der Kruttinna. Der Tag wird abgerundet mit einem rustikalen Grillfest.
8. Tag Masuren:
Sie verlassen heute Nikolaiken und fahren nach Allenstein (Olsztyn). Während einer kleinen Stadtbesichtigung sehen Sie u.a. die Burg, in der schon der berühmte Astronom Nikolaus Kopernikus wirkte. Auf der Weiterreise erreichen Sie um die Mittagszeit die Rollberge des Oberländischen Kanals. Hier verweilen Sie für ein Picknick. Gut gestärkt besichtigen Sie am Nachmittag die größte Backsteinburg der Welt, die Marienburg. Zum Abendessen sind Sie dann im schönen Danzig (Gdansk). Genießen Sie mit einem Spaziergang die historische Altstadt, denn Ihr Hotel liegt direkt im Marienviertel.
9. Tag Danzig:
Freuen Sie sich nun auf die Danziger Rechtstadt mit einem Rundgang zu den Sehenswürdigkeiten, wie u.a. das gewaltige Krantor, die Langgasse mit Rathaus und die imposante Marienkirche. Ihre Weiterreise führt nach Stettin (Szczecin) und zum ***Hotel Focus.
10. Tag:
Ihre abwechslungsreiche Rundreise geht mit der Rückfahrt zu Ende.
kurische_nehrung
Hotel-kronus-rossija
Leistungen:
* Busreise zum Königsberger Gebiet/Tilsit im modernen Fernreisebus inkl. Straßensteuern/Gebühren, je eine Zwischenübernachtung auf der Hin- und Rückreise
* 7 Hotel-Übernachtungen in Ostpreussen
* Halbpension, Picknick im Oberland
* Reiseprogramm laut Reiseverlauf inkl. Eintritte und Gebühren
* Reisebegleitung ab/bis Mönchengladbach durch Herrn Dr. H. Coenen (Studiendirektor a.D. und profunder Kenner Ostpreussens)
* Informationsmaterial
* In Zusammenarbeit mit anderen Kooperationspartnern/Veranstaltern (os)
nicht enthaltene Leistungen:
- Dinge des persönlichen Bedarfs
- nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
- Visakosten
- Trinkgelder
- Reiseversicherungen
Zustiegsorte: Route Bielefeld - Hannover - Berlin
hier die Zustiegsorte als PDF:

Haben wir Ihr Interesse an dieser Reise geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre Buchungsanfrage:

25-jahre-sputnik-berlin
Länderinformationen
Auswärtiges Amt
russland-reisen
Russland-Info
ukraine-reisen
Ukraine-Info
belarus-reisen
Weissrussland-Info
baltikum-reisen
Baltikum-Info
usbekistan-reisen
Usbekistan-Info
kasachstan-reisen
Kasachstan-Info
vietnam-reisen
Vietnam-Info
china-reisen
China-Info
mongolei-reisen
Mongolei-Info
Indien-reisen
Indien-Info
Iran-Persien reisen
Iran-Info
 
Transsib
transsibirische eisenbahn
Transsib-Informationen
bahnreisen transsib
Transsib-Reisen 2018
 
Bahnreisen Zarengold
bahnreisen zarengold
Zarengold-Reisen 2018
bahnreisen Transsib
Zarengold Zug-Info
 
Baikalsee
bilder baikalsee
Baikalsee-Bilder
reisen zum baikalsee
Baikal-Reisen 2018
 
Reise-Informationen & Bilder
 
Buchtip
Bildband Baikal
 
Buchtip
Alfred Brehm: Sibirien-Reise zu den Kirgisen (Altai) 1876