Russland-Reisen und Russland-Visum mit Sputnik Travel Berlin
Ihr Reisebüro für Reisen nach Russland, GUS, Baltikum, Osteuropa, China, Iran, Asien u.a.
Bahnreisen Transsibirische Eisenbahn, Baikalsee, Kamtschatka, Moskau, St.Petersburg
Stresemannstr. 107 - 10963 Berlin (Nähe Potsdamer Platz)
Tel. 030/20454581 - Fax. 030/20455998 - email: Sputnik-Berlin@t-online.de
Öffnungszeiten: Mo-Do: 10.00-17.30 Uhr / Fr 09.00-14.00 Uhr
Terminabsprache empfohlen! / Mittagspause: ca. 13.00-13.30 Uhr
sputnik-reisen-berlin sputnik-reisen-berlin
Inhalt
 
Rundreisen 2018 :
Reisen Russland
Russland-Reisen
Reisen GUS
GUS-Mittelasien-Reisen
Reisen China
China-Mongolei-Reisen
Reisen Japan
Japan-Korea-Reisen
Reisen Vietnam
Vietnam-Reisen
Reisen Indien
Indien-Burma-Reisen
Reisen Baltikum
Polen-Baltikum-Reisen
Reisen Osteuropa
Osteuropa/Balkan-Reisen
Nahost-Reisen
Nahost-Iran-Reisen
 
Städtereisen 2018 :
Moskau-Reisen
Moskau-Reisen
St.Petersburg-Reisen
St.Petersburg-Reisen
Peking-Reisen
Peking-Reisen
Shanghai-Reisen
Shanghai-Reisen
Sonstige
weitere Städtereisen
 
Bahnreisen 2018 :
Bahnreisen Russland
Russland-Reisen
Bahnreisen China
China-Reisen
Bahnreisen Europa
Europa-Reisen
Bahnreisen weltweit
Asien/Afrika-Reisen
 
Sprachreisen
 
Silvester-Reisen 2017-2018
 
Fluss-/Schiffsreisen 2018
 
Wander- und Aktivreisen 2018
 
Gedenkreisen 2. WK 2017
 
Heli-Ski-Reisen 2018
 
Reiseversicherungen
 
Reiseliteratur
 
Reisen zu Sowjetzeiten
 
 
 
Datenschutz-Erklärung
 

R 192 - Reise zu den Höhepunkten Nordindiens und Nepals 2015

Reiseform
16-Tage-Rundreise, Flüge mit Air India, komfortable Hotels
Reiseroute
Delhi - Samode - Jaipur - Agra - Gwalior - Orchha - Khajuraho - Varanasi - Kathmandu
Ihr Reiseverlauf
Delhi, Lotustempel der Ba'in
Reisehöhepunkte:
* Unser Indien-Nepal-"Klassiker" für Erstbesucher
* Knapp dreiwöchige Tour von Delhi bis Kathmandu
* mit dem "Pflicht-Programm" der Drei-Sterne-Sehenswürdigkeiten in Nordindien
* die Königsstädte im Kathmandu-Tal
* Indien hautnah in der Pilgerstadt Varanasi und in der Tempelstadt Khajuraho
* eine komfortable Tour mit durchweg guten Hotels
Würde man eine Prioritätsliste der verschiedenen touristischen Besuchsorte in Indien nach ihrem Attraktionsgrad aufstellen, also eine Art "touristische Landkarte Indiens", so würden alle in dieser Tour berücksichtigten Zielpunkte Top-Positionen einnehmen. Delhi - Jaipur - Agra, das touristische "Goldene Dreieck" Nord-Indiens, dürften sich um die drei Spitzenplätze streiten. Sie repräsentieren die Quintessenz des märchenhaften rajputischen und moghulischen Indien, dazu eine Nacht im Samode-Palast mit viel rajasthanischer Atmosphäre. Die Tempelstadt Khajuraho, berühmt für ihre "erotischen" Friese und Skulpturen, gehört ebenso wie Varanasi (Benares), die heilige Stadt am Ganges-Fluss, zum Kanon der hochdekorierten "Pflichtorte", die in das Besuchsprogramm einer jeden Erstreise nach Indien gehören. Nepal, im Norden unmittelbar an Indien anschließend, ist topographisch eine dramatische Steigerung, die sich von der Flussebene des Ganges über verschiedene Mittelgebirgs-Formationen aufbaut zur grandiosen Hochgebirgswelt der Himalaya-Riesen. Das Kathmandu-Tal mit den Königsstädten Nepals ist ein kulturhistorisches Schatzhaus..
Ideale Erstreise von fast drei Wochen Dauer, die in einer Kombination von Nordindien und Nepal nur das Allerbeste - das weltweit Berühmteste und deshalb am meisten Gefragte - also die "Ikonen mit Drei-Baedeker-Sterne-Bedeutung" - bietet. Diese Tour wird seit ca. 30 Jahren angeboten, und sie erfreut sich - auch wegen ihres beachtlichen Komfort-Standards und, wenn die innerindischen Flüge klappen, wegen ihrer glatten Logistik - unverändert eines regen Zuspruchs.
Eine recht komfortable Tour, mit meist guten bis erstklassigen Hotels. Die Route im "Goldenen Dreieck", über Gwalior und Khajuraho bis Varanasi verlässlich überland. Nur nach Kathmandu greifen wir auf die regionale Flugverbindung zurück.
Termine und Preise 2015
Reisetermin pro Person im DZ EZ-Zuschlag
20.02.-07.03.2015 2.950,- € 650,- €
27.03.-11.04.2015 2.950,- € 650,- €
16.10.-31.10.2015 2.990,- € 650,- €
13.11.-28.11.2015 2.990,- € 650,- €
Einzelzimmerzuschlag: + € 650,-
Visum: Indien € 105,-, Nepal US$ 25,- (bei Einreise)
Impfungen: nicht vorgeschrieben, Hepathitis A/B empfohlen
Mindest-Gruppengröße: 10
Max. Gruppengröße: 20
Bei Nichterreichen einer ausgeschriebenen Mindestteilnehmerzahl besteht die Möglichkeit, die Reise gegen Aufpreis in einer Kleingruppe durchzuführen; alternativ behalten wir uns den Rücktritt vom Reisevertrag bis spätestens 14 Tage vor Reisebeginn vor, worüber wir Sie unverzüglich informieren. Bereits erfolgte Zahlungen erstatten wir Ihnen dann unverzüglich zurück.
Delhi, Rotes Fort
Samode, Hotel Samode Palace
Reiseverlauf 16 Tage-Tour:
1.Tag: Hinflug
Abends Abflug von Frankfurt mit AIR INDIA, Linienflug nonstop nach Delhi
2. Tag: Ankunft Delhi F
vormittags Ankunft in Delhi, am Nachmittag Besichtigung von Alt-Delhi mit dem Roten Ford, der Freitagsmoschee Jamia Masjid, Rikscha-Fahrt durch die Basarstraßen der Altstadt CHANDNI CHOWK.
3. Tag: Delhi - Samode (260 km) FA
vormittags Rundfahrt durch Neu-Delhi mit India Gate, Regierungsviertel, Qutub Minar, anschließend Fahrt nach Rajasthan zum prächtigen Palast von Samode in der Nähe von Jaipur, wo Sie heut eübernachten werden.
4. Tag: Amber - Jaipur FA
Besichtigung des Samode-Palastes mit der fresken-geschmückten Audienzhalle, anschließend Weiterfahrt nach Amber (44 km). Elefantenritt oder Jeepfahrt hinaus zum Fort Amber mit der märchenhaften Palastanlage. Von hier aus geht es weiter nach JAIPUR. Am Nachmittag Stadtbesichtigung mit Hawa Mahal (Palast der Winde), Obeservatorium Jantar Mantar, Maharaja-Palast mit Museum, Basar-Straßen.
5. Tag: Fatehpur Sikri - Agra (195 km) FA
Sie fahren weiter nach Fatehpur Sikri und besichtigen die von Akbar dem Großen erbaute zeitweilige Hauptstadt des Moghulreiches (Pompeji der Moghulzeit) mit den gut erhaltenen Ruinen und dem Grab des Heiligen Salem Chishti. Am späten Nachmittag Weiterfahrt nach Agra (38 km).
6. Tag: Agra FA
Vormittags Stadtrundfahrt in Agra: ROtes Fort mit prächtigen Hallen und Palästen, das marmorne Taj Mahal, das Shah Jahan seiner geliebten Mumtaz in unvergleichlicher Schönheit erabuen ließ. Am Nachmittag Besichtigung von Itimad-ud-Daula am anderen Ufer des Yamuna-Flusses, in Sikandra (10 km) das Mausoleum Akbars d. Großen.
7. Tag: Gwalior - Orchha FA
Überlandfahrt nach Gwalior (119 km) im Bundesstaat Madhya Pradesh, Besichtigung des mächtigen Forts, eines der größten und schönsten von ganz Indien. Anschließend fahren Sie weiter nach Orchha (120 km), unterwegs Besichtigung der Jain-Tempelanlage von Sonagiri und des gewaltigen Forts in Datia.
8. Tag: Orchha FA
Besichtigung der Paläste und Moscheen aus der Bundela-Zeit, u.a. der Jehangir Mahal, Raj Mahal und der Chatubrhuj-Tempel, sowie die Gedenkstätten (chhattris) früherer Herrscher, abends Besuch einer Gebetszeremonie im Raja Ram-Tempel.
9. Tag: Khajuraho (175 km) FA
Fahrt nach Khajuraho, am Nachmittag erste Besichtigung der einzigartigen und sehr bekannten "erotischen" Tempel aus der Chandela-Zeit, besonders interessant in der westlichen Tempelgruppe der Shiva-Tempel Kandariya-Mahadeo mit den berühmten Mithunas (Paare beim Liebesspiel).
10. Tag: Khajuraho - Varanasi FA
Vormittags weitere Tempelbesichtigungen in Khajuraho, heute die östliche Tempelgruppe. Anschließend Transfer und kurzer Inlandflug nach Varanasi, bei uns oft noch als BENARES bekannt (135 km). Am Abend Besuch einer Gebetszeremonie "Ganga Aarti" am Ufer des Ganges.
11. Tag: Varanasi FA
Vor Sonnenaufgang Bootsfahrt auf dem Ganges, die Ghats entlang - mystisches, zeitloses Indien in der heiligsten Hindu-Stadt des Landes. Anschließend Rundfahrt durch die Altstadt mit dem Goldenen Tempel und Basar-Straßen. Unser Hauptinteresse gilt hier vor allem den Menschen (meist Pilger). Nachmittags Ausflug nach Sarnath (10 km) - Ort der ersten Predigt des heiligen Buddha.
12. Tag: Kathmandu FA
Mittags gut einstündiger Flug nach Kathmandu, die Hauptstadt des Gebirgsstaates Nepal. Am Nachmittag Gelegenheit zu einerm Rundgang in der Altstadt mit reichhaltigem, lokalen Shopping-Angebot.
13. Tag: Kathmandu FA
Vormittags Stadtbesichtigung im Zentrum von Kathmandu: Durbar Square, Kumari-Tempel, Kasthamandap, Alter Basar, Fahrt zum Stupa von Swayambhunath. Am Nachmittag Besichtigung der Königsstadt Patan mit dem Durbar-Platz, verschiedenen Tempeln und dem Tibeter-Zentrum.
14. Tag: Kathmandu FA
Am VOrmittag Besuch von Pashupatinath (Hindu-Tempel mit Verbrennungsstätte am Bagmati-Fluss) und des großen Stupa von Bodhnath, dem Zentrum der Tibeter in Kathmandu, anschließend Fahrt nach Changu Narayan östlich der Stadt am Steilhang eines Bergrückens gelegen, mit dem ältesten Vishnu-Tempel des Königstals. Seine Position hoch über dem Kathmandu-Tal bietet bei gutem Wetter eine wunderschöne Aussicht auf die umliegende Landschaft.
15. Tag: Kathmandu FA
Vormittags Ausflug nach Bhaktapur, auch hier der Durbar Square mit Tempeln und Pagoden sowie einzigarten Genre-Bildern. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung: Gelegenheit zu einem Bummel im Stadtteil Thamel mit zahlreichen Restaurants und Geschäften. Am Abend Abschieds-Dinner in einem nepalesischen Restaurant mit typischen Spezialitäten des Landes und Folklore-Programm.
16. Tag: Rückflug F
Morgens Transfer zum Flughafen, Rückflug via Delhi nach Frankfurt, Ankunft gegen Abend!
Jaipur, City Palace, Pfauenhof
Agra, Tor zum Taj Mahal
Leistungen:
* Linienflüge mit Air India ab/bis Frankfurt
* innerasiatische Flüge einschl. der dabei anfallenden Flughafensteuern
* innerdeutsche Bahnanreise Rail & Fly
* Übernachtungen in Hotels entspr. Standard (Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig
* Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
* Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder
* ein Reisehandbuch nach Wahl
* Reiseleitung örtl., deutschspr.
* In Zusammenarbeit mit Kooperationspartner/Veranstalter (ik)
nicht eingeschlosssene Leistungen:
- Persönliche Reiseversicherungen
- Getränke und Mahlzeiten, soweit nicht aufgeführt
- Trinkgelder
- Visakosten
- Ausgaben des persönlichen Bedarfs
- alle nicht genannten Leistungen
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reisekranken- oder Reiserücktrittskosten-Versicherung.
Wir beraten Sie gern zu diesem Thema.
Wir wünschen Ihnen eine angenehme Reise!

Haben wir Ihr Interesse an dieser Reise geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre Buchungsanfrage:

25-jahre-sputnik-berlin
Länderinformationen
Auswärtiges Amt
russland-reisen
Russland-Info
ukraine-reisen
Ukraine-Info
belarus-reisen
Weissrussland-Info
baltikum-reisen
Baltikum-Info
usbekistan-reisen
Usbekistan-Info
kasachstan-reisen
Kasachstan-Info
vietnam-reisen
Vietnam-Info
china-reisen
China-Info
mongolei-reisen
Mongolei-Info
Indien-reisen
Indien-Info
Iran-Persien reisen
Iran-Info
 
Transsib
transsibirische eisenbahn
Transsib-Informationen
bahnreisen transsib
Transsib-Reisen 2018
 
Bahnreisen Zarengold
bahnreisen zarengold
Zarengold-Reisen 2018
bahnreisen Transsib
Zarengold Zug-Info
 
Baikalsee
bilder baikalsee
Baikalsee-Bilder
reisen zum baikalsee
Baikal-Reisen 2018
 
Reise-Informationen & Bilder
 
Buchtip
Bildband Baikal
 
Buchtip
Alfred Brehm: Sibirien-Reise zu den Kirgisen (Altai) 1876