Russland-Reisen und Russland-Visum mit Sputnik Travel Berlin
Ihr Reisebüro für Reisen nach Russland, GUS, Baltikum, Osteuropa, China, Iran, Asien u.a.
Bahnreisen Transsibirische Eisenbahn, Baikalsee, Kamtschatka, Moskau, St.Petersburg
Stresemannstr. 107 - 10963 Berlin (Nähe Potsdamer Platz)
Tel. 030/20454581 - Fax. 030/20455998 - email: Sputnik-Berlin@t-online.de
Öffnungszeiten: Mo-Do: 10.00-17.30 Uhr / Fr 09.00-14.00 Uhr
Terminabsprache empfohlen! / Mittagspause: ca. 13.00-13.30 Uhr
sputnik-reisen-berlin sputnik-reisen-berlin
Inhalt
 
Rundreisen 2018 :
Reisen Russland
Russland-Reisen
Reisen GUS
GUS-Mittelasien-Reisen
Reisen China
China-Mongolei-Reisen
Reisen Japan
Japan-Korea-Reisen
Reisen Vietnam
Vietnam-Reisen
Reisen Indien
Indien-Burma-Reisen
Reisen Baltikum
Polen-Baltikum-Reisen
Reisen Osteuropa
Osteuropa/Balkan-Reisen
Nahost-Reisen
Nahost-Iran-Reisen
 
Städtereisen 2018 :
Moskau-Reisen
Moskau-Reisen
St.Petersburg-Reisen
St.Petersburg-Reisen
Peking-Reisen
Peking-Reisen
Shanghai-Reisen
Shanghai-Reisen
Sonstige
weitere Städtereisen
 
Bahnreisen 2018 :
Bahnreisen Russland
Russland-Reisen
Bahnreisen China
China-Reisen
Bahnreisen Europa
Europa-Reisen
Bahnreisen weltweit
Asien/Afrika-Reisen
 
Sprachreisen
 
Silvester-Reisen 2017-2018
 
Fluss-/Schiffsreisen 2018
 
Wander- und Aktivreisen 2018
 
Gedenkreisen 2. WK 2017
 
Heli-Ski-Reisen 2018
 
Reiseversicherungen
 
Reiseliteratur
 
Reisen zu Sowjetzeiten
 
 
 
Datenschutz-Erklärung
 

R 199 - Grosse Vietnam-Rundreise 2018 - Vietnam Optimal!

Reiseform
16-Tage Rundreise, intensives Kennenlernen der vietnamesischen Kultur und Geschichte, Linienflüge mit Vietnam Airlines
Reiseroute
Hanoi - Kreuzfahrt Halong-Bucht - Ninh Binh - Hué - Da Nang - Hoi An - My Son - Saigon - Kreuzfahrt Mekong-Delta
Reiaseroute Vietnam
Hanoi - Onkel Ho
Reisehöhepunkte:
- Zwei Wochen intensive Vietnam-Rundreise von Norden nach Süden
- besonders ausführliche Kreuzfahrt in der Halong-Bucht (2 Nächte)
- das kulturelle Zentrum mit Hué, My Son und Hoi An
- die faszinierenden Metropolen Hanoi und Saigon
- mit Mekong-Flusskreuzfahrt
- kleine Gruppengröße
Strasse in Hanoi
Reisfeld in Nord-Vietnam
Eine Tour, die sich allein auf Vietnam konzentriert.
Wir bereisen das Land intensiv von Nord nach Süd. In Nord-Vietnam ausführlich die Hauptstadt Hanoi mit ihrem kolonialen Flair und geschichtlichen Zeugnissen. Besonders intensiv erleben wir die einmalige Halong-Bucht auf einer ausführlichen 2-Nächte-Bootsfahrt (komfortable Kabinen auf einer erstklassigen Dschunke). Hier auch ein Abstecher nach Ninh Binh mit Bootsfahrt in der "Trockenen Halong-Bucht". In Mittelvietnam das kulturelle Zentrum mit der Kaiserstadt Hué, dann Danang mit den Cham-Tempeln bei My Son und die malerische Hafenstadt Hoi An. Im Süden Saigon und das Mekong-Delta, das wir wiederum im Rahmen einer Flusskreuzfahrt auf einem komfortablen Schiff mit Übernachtung erleben. Am Ende der Rundreise bieten sich Badeverlängerungen in einer der Strandregionen Vietnams an. Unsere Tour möchte Vietnam in seinen verschiedenen Facetten - regional und landschaftlich, kulturhistorisch, in seiner Nord-Süd- und in seiner Stadt-Land-Polarität - zeigen.
Vietnam besitzt Landschaften von beeindruckender, fast unwirklich erscheinender Schönheit.
Einst war Vietnam Bestandteil eines größeren Kulturraums, dessen Haupteinflüsse - buddhistisches und hinduistisches Gedankengut - nach Indien verwiesen. Ebenso stark war der Einfluss aus China. Bedeutende kulturhistorische Relikte und Monumente sind Zeugen dieser mehr als zweitausendjährigen Geschichte. Die jüngere Geschichte wurde dagegen durch den unseligen und sinnlosen Vietnam-Krieg geprägt. Vietnam, ein Land, das Neugierde provoziert. Während der letzten Jahre wurde Vietnam deshalb geradezu zu einem "Modeziel".
Angenehm die Nonstop-Flüge mit VIETNAM AIRLINES zwischen Frankfurt und Hanoi/Saigon. Die zwei großen Inlandsdistanzen Hanoi - Hue und Danang - Saigon legen wir per Flug zurück. Die Unterbringung in ordentlichen bis erstklassigen Hotels, gute, komfortable Schiffe in der Halong-Bucht und im Mekong-Delta. Die Reise wird von einer erfahrenen örtlichen, deutschsprachigen Reiseleitung geführt.
Rikscha-Fahrer
Halong-Bucht
Termine und Preise 2018
Reisetermin p.P. im DZ EZ-Zuschlag
02.02.-17.02.2018 2.895,- € 1.090,- €
23.02.-10.03.2018 2.895,- € 1.090,- €
09.03.-24.03.2018 2.925,- € 1.090,- €
23.03.-07.04.2018 2.995,- € 1.090,- €
13.07.-28.07.2018 3.125,- € 1.090,- €
02.11.-17.11.2018 2.980,- € 1.135,- €
16.11.-01.12.2018 2.980,- € 1.135,- €
21.12.18-05.01.19 3.395,- € 1.135,- €
junge Frauen in Vietnam
Saigon
Einzelzimmerzuschlag: € 1.090,-/ 1.135,-
innerdeutsche Bahnanreise (Rail & Fly): + € 40,-
Visum: für deutsche Bürger z.Z. bis max. 15 Tage Aufenthalt visafrei
Impfungen: nicht vorgeschrieben, Malaria-Prophylaxe empfohlen
Mindest-Gruppengröße: 12
Max. Gruppengröße: 16
Bei Nichterreichen einer ausgeschriebenen Mindestteilnehmerzahl besteht die Möglichkeit, die Reise gegen Aufpreis in einer Kleingruppe durchzuführen; alternativ behalten wir uns den Rücktritt vom Reisevertrag bis spätestens 14 Tage vor Reisebeginn vor, worüber wir Sie unverzüglich informieren. Bereits erfolgte Zahlungen erstatten wir Ihnen dann unverzüglich zurück.
Reiseverlauf:
1. Tag: Hinflug
Nachmittags Abflug von Frankfurt, Linienflug nonstop mit VIETNAM AIRLINES nach Hanoi.
2. Tag: Hanoi A
Morgens Ankunft in Hanoi, Transfer zum Hotel. Nach einer Ruhepause nachmittags Rundgang durch die Gassen der farbenfrohen Altstadt von Hanoi.
3. Tag: Hanoi FA
Ganztägiges Besichtigungsprogramm in Hanoi: u. a. mit Tempel der Literatur, Ein-Säulen-Pagode, Mausoleum Ho Chi Minhs, Ethnologisches Museum, Hoa Kiem-See. Abends Besuch einer Aufführung des traditionellen Wasserpuppen-Theaters am Rande der Altstadt.
4. Tag: Ninh Binh FA
Ca. dreistündige Fahrt durch das Delta des Roten Flusses in die Region bei Ninh Binh. Bootsfahrt auf einem Fluss durch die sog. "Trockene Halong-Bucht" mit seiner malerischen Landschaft aus Kalksteinbergen, Grotten, Höhlen und Reisfeldern (Programmänderungen aufgrund des Wasserstandes bleiben vorbehalten). Anschl. Höhlenbesuch und Fahrt nach Hoa Lu, die alte vietn. Hauptstadt. Besuch der Gedenk-Tempel zu Ehren der Dinh und Le-Könige. Übernachtung in Ninh Binh.
5. Tag: Halong Kreuzfahrt FMA
Fahrt ca. 3 Stunden zur Halong-Bucht an der Südchina-See (170 km). Hier Landschaftswunder und Weltkulturerbe mit malerischer Küsten-Szenerie mit Karstkegeln und Inselchen, mit Höhlen und Grotten. Mittags Einschiffung auf unserer komfortablen Dschunke. Beginn der Kreuzfahrt durch die einzigartige Inselwelt, vorbei an bizarren und steil aufragenden Felsen. Besuch eines typischen Fischerdorfes mit kleineren Beibooten. Übernachtung in klimatisierten Kabinen.
6. Tag: Halong - Kreuzfahrt FMA
Fortsetzung der Dschunkenfahrt durch die Halong-Bucht. Umstieg in ein Schwesterschiff für eine Exkursion in die Lan Ha - Bucht, einem besonders pittoresken Gebiet der Halong-Bucht. Je nach Wetterverhältnissen Gelegenheit zu einer kleinen Radtour auf der Cat Ba-Insel, eine geführte Kayak-Tour oder zum Schwimmen an einem schönen Strand. Nach Erreichen der abgelegensten Region der Lan Ha-Bucht mit Besuch eines Fischerdorfes Rückkehr zu unserem Schiff, wo wir die zweite Nacht der Kreuzfahrt verbringen.
7. Tag: Halong - Hue FA
Vormittags Fortsetzung der Kreuzfahrt mit Stopp und Besichtigung der Tropfsteinhöhle Sung Sot. Am späten Vormittag Ausschiffung und Fahrt durch das Delta des Roten Flusses zurück nach Hanoi. Abends Flug nach Hué in Mittelvietnam, dem alten, kulturellen Zentrum des Landes.
reise-vietnam-da-nang
Reise-Vietnam-hoi-an
Da Nang
Hoi An
8. Tag: Hué FA
Ganztägige Besichtigungen in der ehem. kaiserlichen Residenzstadt: Kaiserpalast mit "Verbotener Stadt", Nagamon-Tor, dynastische Urnen, Halle der Mandarine. Nachmittags reizvolle Bootsfahrt auf dem Fluss der Wohlgerüche zur Thien-mu-Pagode.
9. Tag: Hué - Da Nang - Hoi An FA
Vormittags Besuch der Kaisergräber von Tu Duc und Khai Dinh in der Nähe von Hué. Nachm. Fahrt über den Wolkenmeer-Pass nach Da Nang (125 km). Besuch des Cham-Museums mit einzigartigen Exponaten der untergegangenen Hochkultur. Auf dem Weg nach Hoi An Besichtigung der Marmorberge. Abends Ankunft in der idyllischen Hafenstadt.
10. Tag: Hoi An (My Son) FMA
Vormittags ein Ausflug zu den malerisch gelegenen Tempel-Ruinen von My Son (40 km), den bedeutendsten Relikten der Cham-Kultur in Vietnam. Nachmittags ein Rundgang im malerischen Hoi An, das zwischen dem 17. u. 19. Jh. eine der wichtigsten Häfen Südostasiens war. Noch heute ist der chinesische, japanische und europäische Einfluss überall sichtbar. Besuch der Japanischen Brücke, alte Wohnhäuser, chinesischer Tempel.
11. Tag: Hoi An F
Ein Tag zur freien Verfügung im idyllischen Hoi An. Gelegenheit für einen individuellen Bummel durch die Stadt oder Relaxen im Hotel mit Swimmingpool.
12. Tag: Saigon FA
Morgens Flug von Da Nang nach Saigon (Ho-Chi-Minh-City), wirtschaftliche Metropole im tropischen Süden des Landes. Nachmittags Stadtbesichtigung: ehem. Präsidenten-Palast, Kirche Notre Dame, Postamt, Opernhaus (von außen), Binh Tay-Markt, chines. Viertel und traditonelle Lackwaren-Werkstatt.
13. Tag: Mekong-Delta (Kreuzfahrt) FMA
Fahrt in das Mekong-Delta zur Anlegestelle in Cai Be oder Can Tho. Einschiffung und Beginn der Kreuzfahrt durch den einzgartigen Landschaftsraum mit seinen unzähligen Wasserarmen. Unterwegs Stopp und Landgänge mit kurzen Spaziergängen durch Dörfer und Gärten. Übernachtung auf dem Schiff.
14. Tag: Mekong-Delta -Saigon FA
Morgens Besuch eines Schwimmenden Marktes entweder in Cai Rang oder Cai Be mit kleinen Booten. Rückkehr zum Schiff und mittags Ausschiffung. Rückfahrt durch das Delta nach Saigon. Ankunft Nachmittags und abschließende Übernachtung in Saigon.
15. Tag: Saigon - Rückflug F
Morgens zur freien Verfügung in Saigon. Wer möchte, kann einen optionalen Ausflug zu den Cu Chi-Tunneln aus dem Vietnamkrieg unternehmen (ca. € 70,- p.P.). Nachm. Transfer zum Flughafen und abends Abflug nach Hanoi, von wo spätabends der Linienflug nach Frankfurt erfolgt.
16. Tag: Ankunft
Morgens Ankunft in Frankfurt.
Individuelle Verlängerung:
In den letzten Jahren haben sich die Badeorte an der vietnamesischen Küste rasant entwickelt. Inzwischen finden wir zahlreiche Hotels und Resorts aller Kategorien vor. Von Saigon aus empfehlen sich vor allem Phan Thiet, Ho Tram, Nha Trang und die Insel Phu Quoc. Von April bis November sind auch die Strandhotels in Hoi An empfehlenswert. Im Anschluss an die Reise empfiehlt sich für moderate Mehrkosten auch ein Abstecher nach Kambodscha, insbesondere zu den einzigartigen Tempeln rund um Angkor Wat.
Leistungen:
* Linienflüge mit VIETNAM AIRLINES ab/bis Frankfurt
* innerasiatische Flüge einsch. der dabei anfallenden Flughafensteuern
* Übernachtungen in Hotels entspr. Standard (Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig
* Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
* Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder
* ein Reisehandbuch nach Wahl
* Reiseleitung örtl., deutschspr.
* In Zusammenarbeit mit Kooperationspartner/Veranstalter (ik)

Haben wir Ihr Interesse an dieser Reise geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre Buchungsanfrage:

25-jahre-sputnik-berlin
Länderinformationen
Auswärtiges Amt
russland-reisen
Russland-Info
ukraine-reisen
Ukraine-Info
belarus-reisen
Weissrussland-Info
baltikum-reisen
Baltikum-Info
usbekistan-reisen
Usbekistan-Info
kasachstan-reisen
Kasachstan-Info
vietnam-reisen
Vietnam-Info
china-reisen
China-Info
mongolei-reisen
Mongolei-Info
Indien-reisen
Indien-Info
Iran-Persien reisen
Iran-Info
 
Transsib
transsibirische eisenbahn
Transsib-Informationen
bahnreisen transsib
Transsib-Reisen 2018
 
Bahnreisen Zarengold
bahnreisen zarengold
Zarengold-Reisen 2018
bahnreisen Transsib
Zarengold Zug-Info
 
Baikalsee
bilder baikalsee
Baikalsee-Bilder
reisen zum baikalsee
Baikal-Reisen 2018
 
Reise-Informationen & Bilder
 
Buchtip
Bildband Baikal
 
Buchtip
Alfred Brehm: Sibirien-Reise zu den Kirgisen (Altai) 1876