Russland-Reisen und Russland-Visum mit Sputnik Travel Berlin
Ihr Reisebüro für Reisen nach Russland, GUS, Baltikum, Osteuropa, China, Iran, Asien u.a.
Bahnreisen Transsibirische Eisenbahn, Baikalsee, Kamtschatka, Moskau, St.Petersburg
Stresemannstr. 107 - 10963 Berlin (Nähe Potsdamer Platz)
Tel. 030/20454581 - Fax. 030/20455998 - email: Sputnik-Berlin@t-online.de
Öffnungszeiten: Mo-Do: 10.00-17.30 Uhr / Fr 09.00-14.00 Uhr
Terminabsprache empfohlen! / Mittagspause: ca. 13.00-13.30 Uhr
sputnik-reisen-berlin sputnik-reisen-berlin
Inhalt
 
Rundreisen 2018 :
Reisen Russland
Russland-Reisen
Reisen GUS
GUS-Mittelasien-Reisen
Reisen China
China-Mongolei-Reisen
Reisen Japan
Japan-Korea-Reisen
Reisen Vietnam
Vietnam-Reisen
Reisen Indien
Indien-Burma-Reisen
Reisen Baltikum
Polen-Baltikum-Reisen
Reisen Osteuropa
Osteuropa/Balkan-Reisen
Nahost-Reisen
Nahost-Iran-Reisen
 
Städtereisen 2018 :
Moskau-Reisen
Moskau-Reisen
St.Petersburg-Reisen
St.Petersburg-Reisen
Peking-Reisen
Peking-Reisen
Shanghai-Reisen
Shanghai-Reisen
Sonstige
weitere Städtereisen
 
Bahnreisen 2018 :
Bahnreisen Russland
Russland-Reisen
Bahnreisen China
China-Reisen
Bahnreisen Europa
Europa-Reisen
Bahnreisen weltweit
Asien/Afrika-Reisen
 
Sprachreisen
 
Silvester-Reisen 2017-2018
 
Fluss-/Schiffsreisen 2018
 
Wander- und Aktivreisen 2018
 
Gedenkreisen 2. WK 2017
 
Heli-Ski-Reisen 2018
 
Reiseversicherungen
 
Reiseliteratur
 
Reisen zu Sowjetzeiten
 
 
 
Datenschutz-Erklärung
 
 

Usbekistan Mittelasien

R 218 B - Rundreise durch Usbekistan 2017

Rundreise durch die Kulturzentren Mittelasiens
Reiseform
11 Tage Rundreise durch Usbekistan,
Reiseroute
Taschkent – Samarkand - Bukhara - Chiwa
reise-usbekistan
Usbekistan
Buchara
Der mazedonische Feldherr Alexander der Große war vor 2300 Jahren der erste Europäer, der über die Kulturzentren Mittelasiens berichtete. Ihm folgten Hunnen, Mongolen und Türken, Chinesen und Araber. Die Araber brachten den Islam, der sich hier festsetzte und die kulturelle Entwicklung des ganzen Raumes bestimmte. Hier verlief die wichtigste Handelsstraße von Ost nach West, die berühmte Seidenstraße. Im 14. Jh. wurde Samarkand zur Hauptstadt des Riesenreiches des mongolischen Eroberers Timur Lenk. In dieser Zeit entstanden zahlreiche prächtige Bauwerke, die auch heute noch das Bild der 2700 Jahre alten Stadt prägen und zu den bedeutendsten Baudenkmälern der islamischen Welt zählen. Das in der Wüste Kyzyl-Kum gelegene Buchara war ein wichtiges religiöses Zentrum. Fast ein Freilichtmuseum islamischer Architektur und Kunst ist Chiwa.
Reisetermine und Preise 2017
Termin Preis p.P. in DZ Aufpreis EZ
06.06.-16.06.2017 1.669 EUR 180 EUR
19.09.-29.09.2017 1.729 EUR 180 EUR
10.10.-20.10.2017 1.729 EUR 180 EUR
Blick über Chiwa
Moschee-Kuppel in Chiwa
Einreise:
Reisepass und Visum erforderlich !
Visum: Usbekistan: z.Z. 90 EUR
Gesundheit: Es sind keine Impfungen vorgeschrieben
Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl:
3 Wochen vor Reisebeginn
Ihr Reiseverlauf:
1. Tag Flug Deutschland -Usbekistan
• Flug via Istanbul nach Taschkent. Ankunft in Taschkent am nächsten Morgen.
2. Tag Taschkent
• Zeit zum Ausruhen
• Am späten Vormittag Stadtrundfahrt in der weitläufigen, geschäftigen Hauptstadt Usbekistans: Altstadt mit Hast Imam Platz, Amir-Temir-Platz, Navoj-Opern- und Balletttheater, Platz der Unabhängigkeit u.v.a., Medrese Barak Chan, Mausoleum Kaffal Schaschi, Basar u.v.a.
• Metrofahrt.
• Besuch des Museums für Angewandte Kunst. F/A
3.Tag Taschkent - Samarkand
• Am Morgen Transfer zum Bahnhof.
• Um voraussichtlich 08.00 h Fahrt mit dem Hochgeschwindigkeitszug „Afrosiab“ nach Samarkand; Ankunft ca. 10.00 Uhr. Transfer zum Hotel. Am Nachmittag Beginn des Besichtigungsprogramms:
• Besuch des beeindruckenden Registan Platz mit den Medresen Ulug-Bek, Scher Dor und Tillja Kari.
• Besichtigung des Gur-Emir-Mausoleums (wurde Ende 14./Anfang 15.Jh. als Grabstätte Timurs errichtet).
• Traditionelles Abendessen bei einer usbekischen Familie; alle zusammen kochen das usbekische Nationalgericht Plov. F/A
4. Tag Samarkand
• Besichtigung der Totenstadt Schahi Sinda, (eine für Timur und seine Nächsten erbaute Nekropole)
• Besichtigung der Moschee Bibi Chanym
• Besuch des berühmten Basars.
• Besuch einer privaten Bäckerei, in der das typische Fladenbrot gebacken wird. F/A.
5. Tag Samarkand - Buchara
• Am Vormittag Transfer zum Bahnhof und um ca. 12 Uhr Fahrt mit dem Zug Sharq nach Buchara. Ankunft ca. 15 Uhr. Transfer zum Hotel.
• Die alte Oasenstadt Buchara liegt in der Sandwüste Kyzyl Kum, im Tal des Serafschan. Am Nachmittag/Abend Beginn der Besichtigung der hervorragend erhaltenen Altstadt: Zitadelle Ark, Mausoleum der Samaniden, Chaschma-Ayub-Mausoleum u.v.a. F/A
6. Tag Buchara
• Besichtigung des Komplexes Poikalon (12.-16.Jh.): Miri-Arab Medrese, Moschee und Minarett Kalon,
• Besuch der Marktkuppelbauten
• Besichtigung des Komplexes Labi-Hauz mit der Medrese Nadir Devon Begi, der Chanaka (Pilgerherberge) und dem Wasserbecken (Hauz)
• Besuch der im indischen Stil erbauten Medrese Chor Minor
• Besuch einer Kaligraphie-Meiserklasse bei einem berühmten Miniaturenmaler
• Abendessen mit Folklore in der Medrese Nodir Devon Begi F/A.
7. Tag Buchara
• Spaziergang im jüdischen Viertel mit Besuch der Synagoge, Besichtigung des Nakschbandi-Religionskomplexes und Teepause F/A
8.Tag Buchara - Chiwa
• Fahrt durch die Wüste Kyzyl Kum - die größte Wüste Zentral-Asiens - entlang des Flusses Amu Darya nach Chiwa (450 Km, ca. 8 h) F/A
9. Tag Chiwa
• Die in der Oase Choresm inmitten der Wüste gelegene Stadt war vom Ende des 16.Jh. bis 1920 Hauptstadt des gleichnamigen Chanats.
• Eingehende Besichtigung der Baudenkmäler der Altstadt Itschan Kala (Kelte Minar und Muhammad-Amin-Khan-Medrese, Djuma-Freitagsmoschee, Zitadelle Kunya Ark, Islam-Hodscha-Minarett und Medrese, Pachlavan-Machmud-Komplex, Palast Tasch Hauli u.v.a) . Abschiedsabendessen mit Folkloredarbietung F/A
10. Tag: Chiwa - Taschkent
• Am Vormittag Zeit zur freien Verfügung zu einem Bummel durch das malerische Chiwa
• Am Nachmittag Transfer zum FLughafen Urgench und Flug nach Taschkent, Transfer zum Hotel F/A
11. Tag Taschkent - Deutschland
• Am frühen Morgen Transfer zum Flughafen und Flug via Moskau zurück nach Deutschland
F/A = Frühstück/Abendessen
Mindestteilnehmeranzahl: 5
restauriertes Stadttor in Chiwa
Registan-Platz Samarkand
Die Seidenstrasse:
Die Seidenstraße ist untrennbar verbunden mit dem Gedanken an alte Kulturen, reich beladene Karawanen, prunkvolle Paläste, herrliche Moscheen und architektonische Kostbarkeiten aus vielen Epochen. Über Jahrhunderte trafen hier die Handlungsreisenden der Karawanen zusammen, die auf dem Weg nach Syrien oder Rom, aus China über den Pamir oder Hindukusch nach Samarkand kamen, Stoffe tauschten, Pelze, Edelsteine, Teppiche, Gewürze, Gottesvorstellungen, Witze und Geschichten.
Im Reisepreis enthaltene Leistungen:
* Internationale Flüge mit Turkish Airlines, ab/bis verschiedenen deutschen Städten inkl. der derzeit gültigen Steuern und Gebühren
* Tageszugfahrt Taschkent – Samarkand im modernen Schnellzug Afrosiab (2.Klasse).
* inner-usbekischer Flug Urgench-Taschkent mit Uzbekistan Airways
* Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC und Klimaanlage.
* Frühstück und Abendessen (vom Frühstück am 2.Tag bis zum Abendessen am 8.Tag, dabei ein Abendessen in der Familie, ein Abendessen mit Folklore in der Medrese Nodir Devon Begi und ein Abschiedsabendessen mit Folklore).
* Qualifizierte Deutsch sprechende Reiseleitung ab Flughafen Taschkent bis Flughafen Urgentsch/Chiwa.
* Besichtigungsprogramm gemäß Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder und Bustransport
* Alle Transfers und Bustransporte ab Flughafen Taschkent bis Flughafen Urgentsch/Chiwa in einem komfortablen Bus (je nach Teilnehmerzahl Minibus/Bus).
* In Zusammenarbeit mit Kooperationspartner/Veranstalter (LIG)
NICHT enthaltene Leistungen:
* Visum Usbekistan
* Versicherungen
* Trinkgelder
* Dinge des persönlichen Bedarfs

Wir empfehlen Ihnen den Abschluß einer Reisekranken- oder Reiserücktrittskostenversicherung!
Gern beraten wir Sie zu diesem Thema.

Haben wir Ihr Interesse an dieser Reise geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre Buchungsanfrage:

25-jahre-sputnik-berlin
Länderinformationen
Auswärtiges Amt
russland-reisen
Russland-Info
ukraine-reisen
Ukraine-Info
belarus-reisen
Weissrussland-Info
baltikum-reisen
Baltikum-Info
usbekistan-reisen
Usbekistan-Info
kasachstan-reisen
Kasachstan-Info
vietnam-reisen
Vietnam-Info
china-reisen
China-Info
mongolei-reisen
Mongolei-Info
Indien-reisen
Indien-Info
Iran-Persien reisen
Iran-Info
 
Transsib
transsibirische eisenbahn
Transsib-Informationen
bahnreisen transsib
Transsib-Reisen 2018
 
Bahnreisen Zarengold
bahnreisen zarengold
Zarengold-Reisen 2018
bahnreisen Transsib
Zarengold Zug-Info
 
Baikalsee
bilder baikalsee
Baikalsee-Bilder
reisen zum baikalsee
Baikal-Reisen 2018
 
Reise-Informationen & Bilder
 
Buchtip
Bildband Baikal
 
Buchtip
Alfred Brehm: Sibirien-Reise zu den Kirgisen (Altai) 1876