Russland-Reisen und Russland-Visum mit Sputnik Travel Berlin
Ihr Reisebüro für Reisen nach Russland, GUS, Baltikum, Osteuropa, China, Iran, Asien u.a.
Bahnreisen Transsibirische Eisenbahn, Baikalsee, Kamtschatka, Moskau, St.Petersburg
Stresemannstr. 107 - 10963 Berlin (Nähe Potsdamer Platz)
Tel. 030/20454581 - Fax. 030/20455998 - email: Sputnik-Berlin@t-online.de
Öffnungszeiten: Mo-Do: 10.00-17.30 Uhr / Fr 09.00-14.00 Uhr
Terminabsprache empfohlen! / Mittagspause: ca. 13.00-13.30 Uhr
sputnik-reisen-berlin sputnik-reisen-berlin
Inhalt
 
Rundreisen 2018 :
Reisen Russland
Russland-Reisen
Reisen GUS
GUS-Mittelasien-Reisen
Reisen China
China-Mongolei-Reisen
Reisen Japan
Japan-Korea-Reisen
Reisen Vietnam
Vietnam-Reisen
Reisen Indien
Indien-Burma-Reisen
Reisen Baltikum
Polen-Baltikum-Reisen
Reisen Osteuropa
Osteuropa/Balkan-Reisen
Nahost-Reisen
Nahost-Iran-Reisen
 
Städtereisen 2018 :
Moskau-Reisen
Moskau-Reisen
St.Petersburg-Reisen
St.Petersburg-Reisen
Peking-Reisen
Peking-Reisen
Shanghai-Reisen
Shanghai-Reisen
Sonstige
weitere Städtereisen
 
Bahnreisen 2018 :
Bahnreisen Russland
Russland-Reisen
Bahnreisen China
China-Reisen
Bahnreisen Europa
Europa-Reisen
Bahnreisen weltweit
Asien/Afrika-Reisen
 
Sprachreisen
 
Silvester-Reisen 2017-2018
 
Fluss-/Schiffsreisen 2018
 
Wander- und Aktivreisen 2018
 
Gedenkreisen 2. WK 2017
 
Heli-Ski-Reisen 2018
 
Reiseversicherungen
 
Reiseliteratur
 
Reisen zu Sowjetzeiten
 
 
 
Datenschutz-Erklärung
 
 

R 227 - Heli-Ski im Kaukasus in Georgien

Reiseform
7 /5 Tage Ski-Abfahrten im georgischen Kaukasus in einzigartigen Landschaften,
erstes Heliski-Unternehmen seit 1989
Reiseroute
Tbilissi - Gudauri
Ihr Reiseziel Georgien
die georgische Hauptstadt Tbilissi
Reisehöhepunkte:
* Unser Thema Nr. 1: Sicherheit
* Gruppengrösse maximal 5 Teilnehmer
* 4 Kleingruppen à 5 Teilnehmer
* Uebernachtung in einer Datscha
* Erstes Heliskiunternehmen im Kaukasus, seit 1989
* Maximal 4 Kleingruppen pro Woche
* Professionelle Bergführer mit mehrjähriger Erfahrung im Kaukasus mit Heliskifahren
* Piloten mit langjähriger Flugerfahrung im Kaukasus
* Heliski von Januar bis März
Unterkunfts-Variante
georgisches Restaurant
Basierend auf über 20jährigen Erfahrungen in Georgien, wurden die Heliski-Projekte weiterentwickelt. Georgien ist ein gastfreundliches, vielseitiges und schönes Land mit idealen Gebirgszügen für Heliski. Ein grosser Vorteil ist die Nähe zu Westeuropa und somit eine kurze Anreisezeit.
Selbstverständlich ist unser oberstes Gebot, Ihnen einen leistungsfähigen Heliskibetrieb bei grösstmöglicher Sicherheit und bestem Service zu bieten. Das Heliski-Team unternimmt alles, um Ihre Skiwoche optimal zu gestalten.
Und doch - sollte für Sie einmal nicht alles rund laufen, bedenken Sie dann, dass in Georgien etwas andere Massstäbe gelten. Also, liebe Skifreunde, auf Ihren Aufenthalt im Kaukasus, auf die georgische Gastfreundschaft und Freundlichkeit in Kakheti....... ein herzliches Gaumardschos!
Zusammen mit unseren sehr erfahrenen Heliguides freuen wir uns auf viele genussreiche Heliskitage mit Ihnen!
Heli-Ski im Kaukasus
der georgische Kaukasus
Hoch oben auf einsamen Bergspitzen werden Sie vom Helikopter abgesetzt. Das Heliski Vergnügen ist unvergleichbar. Sie schwingen über unberührte Hänge, in einer traumhaften Landschaft, hinunter in die Täler des Kaukasus. Dort wartet der Helikopter auf den nächsten Flug, auf neuen Skigenuss. Eine Vielzahl an traumhaften Abfahrten zwischen 1500 m und 4000 m werden in geringen Anflugzeiten vom Hotel aus mit dem Helikopter erreicht . Ein unendliches Ski-Vergnügen wartet auf Sie im Kaukasus.
Wo liegt der Kaukasus? Wie komme ich nach Gudauri?
Georgien liegt an der historischen Nahtstelle zwischen Europa und Asien. Hauptstadt ist Tbilissi, eine Grossstadt mit rund 1,3 Mio. Einwohnern. Das Kaukasus-Massiv erstreckt sich vom Schwarzen zum Kaspischen Meer. Mehrere Fünftausender ragen aus dieser Gebirgskette empor, wovon der Elbrus mit 5642 m der höchste ist. Gudauri liegt am Kreuzpass, etwa 100 km nördlich von Tbilissi. Abseits vom Massentourismus, mitten in der Bergwelt des Kaukasus, finden Sie ein ideales Skigebiet
Anreise nach Tbilissi und Gudauri
Verschiedene Airlines fliegen nach Tbilissi. Flugzeiten ab Europa 3-4 Std. Am Flughafen in Tbilissi werden Sie abgeholt für die Fahrt nach Gudauri. Fahrtdauer ca. 2 Stunden, je nach Strassenzustand.
Schneeverhältnisse, beste Zeit
Die kaukasischen Gebirgsketten bieten in der Regel von Januar bis April optimale Schneeverhältnisse. Die normale Schneehöhe liegt bei 1 bis 2 Metern. Im Januar und Februar herrscht vorwiegend Pulverschnee vor. Aufgrund des besonderen Klimas (gleicher Breitengrad wie Rom) sind die Südhänge ab März meist verfirnt, die Nordhänge aber locken immer noch mit Pulverschnee. Solche Schneeverhältnisse lassen das Skifahren im Kaukasus zum totalen Skivergnügen werden.
Heliski ist jedoch nicht immer nur Pulverschnee, sondern heisst Skifahren in unverspurtem Schnee. Dieser Schnee kann aber auch schlecht sein. Sie müssen auch mit schlechten Verhältnissen wie z.B. mit Windharst, nassem und schwerem Schnee zurechtkommen. Eine Garantie für guten Schnee oder schönes Wetter können wir Ihnen leider nicht geben.
Termine und Preise
Reisetermin (7 Tage classic package) pro Person im DZ EZ-Zuschlag
auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage
weitere Termine im Wochen-Rythmus gern auf Anfrage
Einzelzimmer
€ 290,-/ 390,-
Gruppenrabatte:
je nach Teilnehmer-Anzahl auf das Heliski-Package
Einreise Georgien:
visafrei für Deutsche und EU-Bürger
das Dorf Dartlo
Gebirgsregion Kachetien
Gruppengrößen: pro Helikopter max 5 Personen
hier Beschreibung des genauen Reise-Detailprogramms:
wichtige Informationen und Hinweise zur Reise:
Höhenmeter-Abrechnung:
Zusätzliche Höhenmeter
Wenn Sie die inbegriffenen Höhenmeter überschreiten, beträgt der Mehrpreis für jede weiteren gefahrenen 1000 Höhenmeter EUR 95,-
Rückerstattung
Wenn Sie aus Witterungs- oder technischen Gründen die garantierten Höhenmeter nicht erreichen, werden EUR 85,- pro nichtgefahrene garantierte 1000 Höhenmeter zurückerstattet. Bedingungen für Rückerstattungen gemäss Ausschreibung.
Anreise:
Gern buchen wir für Sie Flüge mit Austrian Airlines oder Georgian Airways nach Tbilissi zu tagesaktuellen Preisen
Heliski-Gebiet Tusheti
die Bergwelt Georgiens
Leistungen Grundprogramm
* Bustransfers Tbilissi-Gudauri-Tbilissi
* 6 Uebernachtungen in einer Hotel-Pension im Doppelzimmer mit Dusche/WC
* Frühstück und Abendessen in der Pension
* Mittagessen (Lunchpaket) an den Ski-Tagen Montag - Freitag
* 1 Uebernachtung im Radisson-Hotel in Tbilissi
* professionelle Heliguides
* 5 Tage Heliski
* 18'000 garantierte Abfahrt-Höhenmeter
* Gruppengrösse maximal 5 Teilnehmer
* maximal 4 Kleingruppen pro Woche
* Sicherheitsausrüstung, LVS, ABS Rucksack, Sonde, Schaufel usw. - Georg. Mehrwertsteuer in gesetzlicher Höhe
* In Zusammenarbeit mit Kooperationspartner/Veranstalter (AT)
Nicht enthaltene Leistungen:
* An- und Rückreise nach Tbilissi
* zusätzliche Höhenmeter
* Skis oder Snowboard
* Mittag- und Abendessen in Tbilissi
* Ausflüge und Aktivitäten ausserhalb des Programms
* Versicherungen
* Getränke
Versicherungen:
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reisekranken- oder Reiserücktrittskosten-Versicherung. Gern beraten wir Sie zum Thema Versicherung.

Haben wir Ihr Interesse an dieser Reise geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre Buchungsanfrage:

25-jahre-sputnik-berlin
Länderinformationen
Auswärtiges Amt
russland-reisen
Russland-Info
ukraine-reisen
Ukraine-Info
belarus-reisen
Weissrussland-Info
baltikum-reisen
Baltikum-Info
usbekistan-reisen
Usbekistan-Info
kasachstan-reisen
Kasachstan-Info
vietnam-reisen
Vietnam-Info
china-reisen
China-Info
mongolei-reisen
Mongolei-Info
Indien-reisen
Indien-Info
Iran-Persien reisen
Iran-Info
 
Transsib
transsibirische eisenbahn
Transsib-Informationen
bahnreisen transsib
Transsib-Reisen 2018
 
Bahnreisen Zarengold
bahnreisen zarengold
Zarengold-Reisen 2018
bahnreisen Transsib
Zarengold Zug-Info
 
Baikalsee
bilder baikalsee
Baikalsee-Bilder
reisen zum baikalsee
Baikal-Reisen 2018
 
Reise-Informationen & Bilder
 
Buchtip
Bildband Baikal
 
Buchtip
Alfred Brehm: Sibirien-Reise zu den Kirgisen (Altai) 1876