Russland-Reisen und Russland-Visum mit Sputnik Travel Berlin
Ihr Reisebüro für Reisen nach Russland, GUS, Baltikum, Osteuropa, China, Iran, Asien u.a.
Bahnreisen Transsibirische Eisenbahn, Baikalsee, Kamtschatka, Moskau, St.Petersburg
Stresemannstr. 107 - 10963 Berlin (Nähe Potsdamer Platz)
Tel. 030/20454581 - Fax. 030/20455998 - email: Sputnik-Berlin@t-online.de
Öffnungszeiten: Mo-Do: 10.00-17.30 Uhr / Fr 09.00-14.00 Uhr
Terminabsprache empfohlen! / Mittagspause: ca. 13.00-13.30 Uhr
sputnik-reisen-berlin sputnik-reisen-berlin
Inhalt
 
Rundreisen 2018 :
Reisen Russland
Russland-Reisen
Reisen GUS
GUS-Mittelasien-Reisen
Reisen China
China-Mongolei-Reisen
Reisen Japan
Japan-Korea-Reisen
Reisen Vietnam
Vietnam-Reisen
Reisen Indien
Indien-Burma-Reisen
Reisen Baltikum
Polen-Baltikum-Reisen
Reisen Osteuropa
Osteuropa/Balkan-Reisen
Nahost-Reisen
Nahost-Iran-Reisen
 
Städtereisen 2018 :
Moskau-Reisen
Moskau-Reisen
St.Petersburg-Reisen
St.Petersburg-Reisen
Peking-Reisen
Peking-Reisen
Shanghai-Reisen
Shanghai-Reisen
Sonstige
weitere Städtereisen
 
Bahnreisen 2018 :
Bahnreisen Russland
Russland-Reisen
Bahnreisen China
China-Reisen
Bahnreisen Europa
Europa-Reisen
Bahnreisen weltweit
Asien/Afrika-Reisen
 
Sprachreisen
 
Silvester-Reisen 2017-2018
 
Fluss-/Schiffsreisen 2018
 
Wander- und Aktivreisen 2018
 
Gedenkreisen 2. WK 2017
 
Heli-Ski-Reisen 2018
 
Reiseversicherungen
 
Reiseliteratur
 
Reisen zu Sowjetzeiten
 
 
 
Datenschutz-Erklärung
 
Seebad Rauschen = Svetlogorsk
Die Gegend um Rauschen wurde erstmals im 13. Jh. erwähnt. Im 19. Jh. entwickelte sich der Ort an der Ostsee mit seiner Steilküste und Sandstrand zu einem beliebten Badeort.
1840 weilte hier auch der preußische König Friedrich Wilhelm IV., dem es hier sehr gefiel und der den Ausbau der Seepromenade befahl.
 
Bild 1: Hauptabschnitt der See-Promenade von Rauschen
Bild 2: Fussgängerzone der See-Promenade
Bild 3: feinsandiger Ostsee-Strand und Steilküste
Bild 4: Tretbootverleih am Strand von Rauschen
Um 1900 wurde die Bahnlinie von Königsberg nach Rauschen gebaut, womit der Ort jetzt noch besser erreichbar wurde.
Im 2. Weltkrieg wurde das Gebiet Königsberg mit Rauschen von der Roten Armee erobert und besetzt. Seit 1945 ist Rauschen Teil der russischen Oblast Kaliningrad und heißt jetzt Svetlogorsk. Bis zur Wende war das gesamte Gebiet für Ausländer kaum zugänglich. Mit der Wende und besonders seit 1992 entwickelt sich Svetlogorsk zunehmend zu einem Badeziel russischer Touristen. Neben den offiziellen Hotels gibt es hier mehrere Ferienheime, z.B. der russischen Armee.
Bild 5: Ortsplan von Rauschen
Viele Gebäude der Kurverwaltung, Wohnhäuser und Pensionen stammen noch aus deutscher Zeit.
Bild 6: die Ortsverwaltung von Rauschen
Bild 7: die abseits gelegene Hauptpost von Rauschen
Bild 8: die "Hauptstrasse" von Rauschen
Bild 9: die Sonnenuhr an der See-Promenade
Bild 10: vom Steilhang führt eine Treppe zur Promenade
Bild 11: die Promenade ist auch über einen Fahrstuhl erreichbar
Bild 12: Skulptur "Nymphe" von H. Brachert
Bild 13: oberer Fahrstuhl-Zugang zur Promenade
Bild 14: das Warmbad mit Wasserturm, Wahrzeichen von Rauschen
Bild 15: die Steilküste bei Rauschen
Bild 16: neben Treppe und Fahrstuhl gibt es auch eine kleine Seilbahn zum Strand, baugleiche Seilbahnen gibt es in Jalta/Krim und Odessa
Bild 17: Kulturbühne und Festplatz fuer Sommerkonzerte
Bild 18: schematisch gestalteter Mosaik-Ortsplan
Bild 19: ehemalige katholische Kirche, jetzt Orgel-Konzerthalle
Bild 20: der ehemalige Mühlenteich
Bild 21: der heutige Gondelteich ist bei jung und alt beliebt
Bild 22: eines der alten deutschen Wohnhäuser
Bild 23: das heutige Haus FREGAT
Eine neue russisch-orthodoxe Kirche wurde zur Erinnerung an ein Flugzeugunglück in Rauschen von 1972 erbaut. Bei dem Absturz kamen damals mehrere Kinder ums Leben. Bis zur Wende wurde das Ereignis offiziell verschwiegen.
Bild 24: russische Kirche
Bild 25: deutsche Kapelle
25-jahre-sputnik-berlin
Länderinformationen
Auswärtiges Amt
russland-reisen
Russland-Info
ukraine-reisen
Ukraine-Info
belarus-reisen
Weissrussland-Info
baltikum-reisen
Baltikum-Info
usbekistan-reisen
Usbekistan-Info
kasachstan-reisen
Kasachstan-Info
vietnam-reisen
Vietnam-Info
china-reisen
China-Info
mongolei-reisen
Mongolei-Info
Indien-reisen
Indien-Info
Iran-Persien reisen
Iran-Info
 
Transsib
transsibirische eisenbahn
Transsib-Informationen
bahnreisen transsib
Transsib-Reisen 2018
 
Bahnreisen Zarengold
bahnreisen zarengold
Zarengold-Reisen 2018
bahnreisen Transsib
Zarengold Zug-Info
 
Baikalsee
bilder baikalsee
Baikalsee-Bilder
reisen zum baikalsee
Baikal-Reisen 2018
 
Reise-Informationen & Bilder
 
Buchtip
Bildband Baikal
 
Buchtip
Alfred Brehm: Sibirien-Reise zu den Kirgisen (Altai) 1876