Russland-Reisen und Russland-Visum mit Sputnik Travel Berlin
Ihr Reisebüro für Reisen nach Russland, GUS, Baltikum, Osteuropa, China, Iran, Asien u.a.
Bahnreisen Transsibirische Eisenbahn, Baikalsee, Kamtschatka, Moskau, St.Petersburg
Stresemannstr. 107 - 10963 Berlin (Nähe Potsdamer Platz)
Tel. 030/20454581 - Fax. 030/20455998 - email: Sputnik-Berlin@t-online.de
Öffnungszeiten: Mo-Do: 10.00-17.30 Uhr / Fr 09.00-14.00 Uhr
Terminabsprache empfohlen! / Mittagspause: ca. 13.00-13.30 Uhr
sputnik-reisen-berlin sputnik-reisen-berlin
Inhalt
 
Rundreisen 2018 :
Reisen Russland
Russland-Reisen
Reisen GUS
GUS-Mittelasien-Reisen
Reisen China
China-Mongolei-Reisen
Reisen Japan
Japan-Korea-Reisen
Reisen Vietnam
Vietnam-Reisen
Reisen Indien
Indien-Burma-Reisen
Reisen Baltikum
Polen-Baltikum-Reisen
Reisen Osteuropa
Osteuropa/Balkan-Reisen
Nahost-Reisen
Nahost-Iran-Reisen
 
Städtereisen 2018 :
Moskau-Reisen
Moskau-Reisen
St.Petersburg-Reisen
St.Petersburg-Reisen
Peking-Reisen
Peking-Reisen
Shanghai-Reisen
Shanghai-Reisen
Sonstige
weitere Städtereisen
 
Bahnreisen 2018 :
Bahnreisen Russland
Russland-Reisen
Bahnreisen China
China-Reisen
Bahnreisen Europa
Europa-Reisen
Bahnreisen weltweit
Asien/Afrika-Reisen
 
Sprachreisen
 
Silvester-Reisen 2017-2018
 
Fluss-/Schiffsreisen 2018
 
Wander- und Aktivreisen 2018
 
Gedenkreisen 2. WK 2017
 
Heli-Ski-Reisen 2018
 
Reiseversicherungen
 
Reiseliteratur
 
Reisen zu Sowjetzeiten
 
 
 
Datenschutz-Erklärung
 

Indien Samode

- Informationen und Bilder über Mukundgarh und Samode in Rajasthan

Informationen über das Heritage Hotel Mukundgarh
Informationen über Samode in Rajasthan
Informationen über das Heritage-Hotel Samode Palace
Miniatur-Malereien
Informationen über das Hotel Samode Garden

Mukundgarh
Mukundgarh ist ein kleines Dorf in der Nähe von Mandawa in Richtung Jaipur. Der Ort selbst hat nicht viel zu bieten, jedoch gibt es eine kleine Burg - das Mukundgarh Fort. Dieses Fort wurde im 18. Jahrhundert vom Raja Mukund Singh in Auftrag gegeben. Seit einigen Jahren wird das Fort in ein Heritage-Hotel umgebaut. Das Hotel empfängt schon jetzt Gäste, ist aber noch in der Umgestaltung. Das Gelände des Forts erstreckt sich über ca. 2 Hektar mit großem Garten. Der ehemalige Raja-Palast ist mit schönen Balkonen und Arkaden und im Inneren mit typischen Shektawati-Wandmalereien geschmückt. Das Hotel bietet 49 Gästezimmer in elegantem Dekor und Einrichtung. Der Ort ist ein guter Ausgangspunkt für Reisen durch das Shektawati. Bis jetzt ist das Hotel noch weitgehend unbekannt und daher eventuell noch ein Geheimtip.

mukundgarh fort hotel
hotel mukundgarh fort
Hotel Mukundgarh
Mukundgarh Palace
mukundgarh fort
mukundgarh fort
hotel mukundgarh

Samode:
Auf der Weiterfahrt nach Jaipur erreicht man die Kleinstadt Samode. Dieser Ort ist bekannt für sein exklusives Heritage-Hotel Samode-Palace. Samode war im 18. Jahrhundert eine florierende und für damalige Verhältnisse große Stadt in Rajasthan.
Der Palast von Samode ist ca. 475 Jahre alt. Im Mittelalter wurde der Palast durch die oberhalb des Ortes liegende Festung Sheogarh beschützt. Zu dieser Zeit existierte bereits in dieser Gegend der Familienclan der Nathawat aus Chomu, einem Nebenarm der Herrscher des Königreichs Amber.
Der dortige Maharaja Prithviraj Singhji, 17. Prinz aus dem Hause der Rajputen von Kacchwaha, schenkte seinem 12. Sohn, Gopal Singhji, das Territorium von Samode, damals einem der reichsten Gebiete des Königreichs von Amber. Im Laufe der Geschichte ging Samode an Behari Das, einen Rajputenkrieger im Dienst der Mogulen über.
Nach 6 Generationen im Besitz der Beharis wurde Samode 1757 wieder an die Rajs von Nathawat rückübertragen. Die neuen Besitzer dürfen sich seitdem und bis heute "Rawal Sahib" nennen. Im 19. Jahrhundert war Rawal Berisal ein hervorragender Staatsmann aus dem Hause Samode. Im Auftrag des Maharajas von Jaipur war er einer der Unterzeichner des historischen Vertrages von 1818, mit dem Jaipur ein Protektorat der britischen East-India-Company wurde. Rawal Berisal wurde später Premierminister von Jaipur mit unbeschränkter Macht. Sein Nachfolger Sheo Singh, Grossvater des jetzigen Besitzers, war im 19. Jahrhundert viele Jahre lang Premierminister des Jaipur-Staates.

Samode Palace
samode palace
samode palace
Tor zum Vorhof
Tor zum Burg-Zwinger
Palast-Tor
Samode Palace Hotel
samode festung sheogarh
Palasthotel Samode
Festung Sheogarh

Hotel Samode Palace:
Exklusiv und diskret, so war das Hotel Samode Palace schon vielfach Gastgeber für Feierlichkeiten aller Art, für den Adel, Top-Stars der Unterhaltung, Künstler und Politiker. Der Palast ist ein beeindruckendes Beispiel für die Architektur-Kombination im altindischen und Mogulstil. Das 475-Jahre alte Hotel ist ein Genuss für die Sinne mit seinem erlesenen Interieur. Die prachtvollen Arkaden, Spiegel, Glasarbeiten, Wandbilder und Fresken beeindrucken jeden Gast. In die alten Mauern des Palastes wurden alle Annehmlichkeiten der modernen Zeit eingebaut, ein großer Swimmingpool und eine beschauliche Dachterasse mit Schwimmingpool laden zum angenehmen Verweilen ein.
Das Hotel Samode Palace befindet sich weiterhin in Privatbesitz der Familie von Samode. Die Besitzer liessen weitere Paläste (Samode Bagh, Samode Village) zu Heritage-Hotels umbauen und gehören damit zu den Vorreitern exklusiver Hotellerie in Rajasthan.
Das Hotel organisiert für seine Gäste Jeep-Ausflüge, man kann auch zu Fuss die sehr wehrhafte, heute jedoch leer stehende Festung Sheogarh besichtigen oder einfach nur die Sonne am Pool geniessen.

samode palast innenhof
samode palace spiegelsaal
Teil des Palastes
Spiegelsaal
samode palace hotel
samode palace bankettsaal
Dachterasse mit Pool
Bankettsaal
samode jeep safari
hochzeit in indien
Jeep-Ausflug
Dorf-Hochzeit
weitere Bilder vom Samode Palace Hotel
nach oben

Miniaturen-Malerei:
Indien hat eine lange und hochentwickelte Tradition der Bildhauerei und Malerei. Bei der Reise durch Rajasthan und das Shektawati findet man überall an Häusern, Tempeln und Palästen wunderbare Malereien - von großflächigen Wandbildern bis hin zu kleinen Familienporträts der ehemaligen Herrscher.
Eine gesonderte Gattung der Malerei bildet die Miniatur-Malerei, sie seit dem 16. Jahrhundert unter den Moghul-Herrschern verbreitet und gefördert wurde. Originale Miniaturen aus dieser Zeit sind heute kaum noch bezahlbar. In vielen indischen Palästen befinden sich damit wahre Schätze. Die Farben wurden auf rein pflanzlicher oder mineralischer Basis hergestellt, was ihre überaus lange Farbstabilität und Haltbarkeit erklärt.
Heute versuchen örtliche Künstlerfamilien, die Tradition der Miniatur-Malerei wiederzubeleben. Sie verwenden oft alte, kaum beachtete Schriftstücke oder Aktenblätter als Grundlage für ihre Miniaturen. In Samode trafen wir auf Werke des Malers Laxman Kishan, der seine Werke direkt vor dem Samode-Palast und auch über die Firma "Jay Ambay Stonex Gems" vertreibt.

miniatur malerei indien
miniaturmalerei in indien

Hotel Samode Bagh (Garden):
Das Hotel Samode Bagh liegt unweit von Samode im Dorf Fatehpura-Bansa. Es ist ein weiteres Hotel der Familie von Samode, jedoch auf dem Lande. Von Außen ist das Hotel nicht sofort als Hotel erkennbar, denn es ist von einer unscheinbaren Mauer umgeben.
Auf einer Fläche von 20 Hektar wurde jedoch ein ruhiges, mit viel Grün umgebenes Gartenhotel errichtet. Die Gäste wohnen in komfortablen, zeltartigen Bungalows. Das Hauptgebäude befindet sich in einem ehemaligen Nebenpalast der Herrscher von Samode. Auch Pferde fehlen nicht. Das ganze Gelände ist voller Blumen und schattenspendender Bäume und Büsche.

hotel samode garden
hotel samode bagh
Hotel Samode Garden
Luxuszelte
Samode Garden
hotel samode garden
samode bagh hotel
Begrenzungsmauer
Gartenanlage
Samode Bagh
weiter nach Jaipur
zurück nach Mandawa
nach oben
25-jahre-sputnik-berlin
Länderinformationen
Auswärtiges Amt
russland-reisen
Russland-Info
ukraine-reisen
Ukraine-Info
belarus-reisen
Weissrussland-Info
baltikum-reisen
Baltikum-Info
usbekistan-reisen
Usbekistan-Info
kasachstan-reisen
Kasachstan-Info
vietnam-reisen
Vietnam-Info
china-reisen
China-Info
mongolei-reisen
Mongolei-Info
Indien-reisen
Indien-Info
Iran-Persien reisen
Iran-Info
 
Transsib
transsibirische eisenbahn
Transsib-Informationen
bahnreisen transsib
Transsib-Reisen 2018
 
Bahnreisen Zarengold
bahnreisen zarengold
Zarengold-Reisen 2018
bahnreisen Transsib
Zarengold Zug-Info
 
Baikalsee
bilder baikalsee
Baikalsee-Bilder
reisen zum baikalsee
Baikal-Reisen 2018
 
Reise-Informationen & Bilder
 
Buchtip
Bildband Baikal
 
Buchtip
Alfred Brehm: Sibirien-Reise zu den Kirgisen (Altai) 1876