Russland-Reisen und Russland-Visum mit Sputnik Travel Berlin
Ihr Reisebüro für Reisen nach Russland, GUS, Baltikum, Osteuropa, China, Iran, Asien u.a.
Bahnreisen Transsibirische Eisenbahn, Baikalsee, Kamtschatka, Moskau, St.Petersburg
Stresemannstr. 107 - 10963 Berlin (Nähe Potsdamer Platz)
Tel. 030/20454581 - Fax. 030/20455998 - email: Sputnik-Berlin@t-online.de
Öffnungszeiten: Mo-Do: 10.00-17.30 Uhr / Fr 09.00-14.00 Uhr
Terminabsprache empfohlen! / Mittagspause: ca. 13.00-13.30 Uhr
sputnik-reisen-berlin sputnik-reisen-berlin
Inhalt
 
Rundreisen 2018 :
Reisen Russland
Russland-Reisen
Reisen GUS
GUS-Mittelasien-Reisen
Reisen China
China-Mongolei-Reisen
Reisen Japan
Japan-Korea-Reisen
Reisen Vietnam
Vietnam-Reisen
Reisen Indien
Indien-Burma-Reisen
Reisen Baltikum
Polen-Baltikum-Reisen
Reisen Osteuropa
Osteuropa/Balkan-Reisen
Nahost-Reisen
Nahost-Iran-Reisen
 
Städtereisen 2018 :
Moskau-Reisen
Moskau-Reisen
St.Petersburg-Reisen
St.Petersburg-Reisen
Peking-Reisen
Peking-Reisen
Shanghai-Reisen
Shanghai-Reisen
Sonstige
weitere Städtereisen
 
Bahnreisen 2018 :
Bahnreisen Russland
Russland-Reisen
Bahnreisen China
China-Reisen
Bahnreisen Europa
Europa-Reisen
Bahnreisen weltweit
Asien/Afrika-Reisen
 
Sprachreisen
 
Silvester-Reisen 2017-2018
 
Fluss-/Schiffsreisen 2018
 
Wander- und Aktivreisen 2018
 
Gedenkreisen 2. WK 2017
 
Heli-Ski-Reisen 2018
 
Reiseversicherungen
 
Reiseliteratur
 
Reisen zu Sowjetzeiten
 
 
 
Datenschutz-Erklärung
 

Russland-Reisen:

Reisen nach und durch Russland

interessante Studien- und Erlebnis-Reisen in Russland, Reisen auf dem Goldenen Ring, zum Baikalsee in Sibirien oder nach Kamtschatka

(weitere Reisen gern auf Anfrage)
RUS - Russland - Rossija:
Die dokumentierte Geschichte der RUS begann mit der Ansiedlung der Waräger im 9. Jahrhundert, im späten 10. Jahrhundert wurde das orthodoxe Christentum und damit gleichzeitig die geistig-kulturelle Tradition von Byzanz übernommen. Die mittelalterliche Periode endete eigentlich erst unter der Regierung von Peter I. (1682-1725).
Obwohl das Zarenreich seither zu den europäischen Großmächten zählte, blieb es ein rückständiger Agrarstaat mit einem verkrusteten und autokratischen, auf den Zaren ausgerichteten, System. Als in den 60er Jahren des 19. Jahrhunderts allmählich ein Industriealisierungsprozess einsetzte, entstand ein verelendetes Proletariat. Dessen Unzufriedenheit entlud sich in den russischen Revolutionen 1905-1907 sowie 1917. Auf das Terror-Regime Stalins und die Phase des kalten Krieges nach 1945 folgte mit Unterbrechung eine vorsichtige Entspannungspolitik unter Chrustschow und Breschnew, ehe Gorbatschow daranging, grundlegende Strukturreformen im Inneren durchzuführen und das Ost-West-Verhältnis auf eine ganz neue Grundlage zu stellen.
Ihr Reiseziel - die Russische Föderation
Bitte beachten Sie für Ihre Reiseplanung die folgenden staatlichen Feiertage in Russland:
01.01.-06.01.: Neujahrs-Feiertage
07.01.: russisch-orthodoxe Weihnachten
23.02.: Tag der Armee
08.03.: Internationaler Frauentag
01.05.: Internationaler Tag der Arbeit
09.05.: Tag des Sieges 1945
12.06.: Nationalfeiertag Russlands
04.11.: Tag der Einheit des russischen Volkes

Fussball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland !

Spielorte sind: Moskau, St.Petersburg, Kaliningrad, Nishni Nowgorod, Kazan, Jekaterinburg, Samara, Saransk, Wolgograd, Rostow/Don, Sotchi
Wir haben KEINE Angebote für individuelle Buchungen von Hotels und Eintrittskarten. Wir bieten für die WM ausschließlich Pakete an.
>>> deutsches Vorrundenspiel in Moskau (4 Tage) ab 1.950 EUR + Eintrittskarten nach Wunsch
>>> komplette deutsche Vorrunde (ca. 13 Tage) ab 4.990 EUR + Eintrittskarten nach Wunsch
>>> beide Halbfinale und Finale (ca. 8 Tage) ab 4.740 EUR + Eintrittskarten nach Wunsch
>>> komplette WM (30 Tage) ab 11.650 EUR + Eintrittskarten nach Wunsch
Die Eintrittskarten müssen separat im Internet bei der FIFA online geordert und bezahlt werden. Es gibt dabei Mengen-Bezugs-Beschränkungen

reise baikalsee-china

reise zum baikalsee und nach china
persönlicher Reisebericht unseres Kunden Holger Kretzschmar aus Dresden zu seiner Reise vom Baikalsee nach China im Sommer 2011
Liebe Freunde,
mal schnell mit dem Zug nach China, Vietnam, durch Afrika, Indien oder auf den Spuren von Mr. Bean nach Südfrankreich. Wer träumt nicht davon? Diesen Sommer 2011 habe ich mir den Traum vom Baikalsee und nach China per Zug (nach 20 Jahren) wahr gemacht. Ganz alleine in das Reich der Mitte...
Keine Angst, die russischen und chinesischen Züge waren pünktlich und zuverlässig auf diesen Strecken. Alles absolut ungefährlich. Keine Verspätungen oder Pannen wie auf den DB-Strecken nach Berlin oder Altenberg.
Neben den Schönheiten des Baikalsees, dem Mineralienmuseum in Sludjanka und einem Bahn-Nostalgie-Trip auf der Krugobaikalka (Alte Baikalbahn) war die burjatische Hauptstadt Ulan-Ude eine Reise wert. Von dort stieg ich dann in den Express Nr. 20 (er fährt nur 1x die Woche von Moskau) Richtung Peking. In Zabaikalsk - der russischen Grenzstation hatte der Zug sieben Stunden Aufenthalt. Ich ging zum Frisör, Einkaufen und auf die Post. Von weitem sah ich schon einen "Marmortempel". Dies war das Eingangstor nach China, hier müssen alle Züge durch ((100 m hinter der Grenze). Dieser Grenzübertritt wird unvergesslich bleiben, als plötzlich chinesische Zöllner im Abteil standen und der Zug für fünf Stunden Grenzkontrolle im Luxusbahnhof von Manzhouli einfuhr.
der Reisebericht als PDF (ca. 1 MB)
 
russische Kreml-Orte in Briefmarken: Moskau, Rjasan, Tobolsk, Tula, Kazan


R128 - Reise im Winter nach Russland an den Baikalsee 2018

7 Tage Winterreise nach Sibirien an den verschneiten Baikalsee
mit Option für Bausteinprogramm Moskau-Transib-Baikalsee oder Zusatz-Programm Olchon
Reisepreis pro Person ab 1.799,00 Euro
Raus aus dem europäischen Matschwetter!
Erleben Sie den sibirischen Winter von seiner schönsten Seite - am gefrorenen Baikalsee!
Mit Raureif verzierte Bäume, verschneite Wälder, gefrorene Gewässer, klare Winterluft, außerhalb der Ortschaften sibirische Stille - am Baikalsee hat man große Chancen, all dies wirklich vorzufinden und genießen zu können.
Für diese Reise bieten wir Ihnen ein Baustein-Programm Moskau-Bahnreise Transib zum Baikalsee oder ein Zusatzprogramm mit Besuch der Insel Olchon.
Reiseroute: Deutschland - Moskau - Irkutsk - Listwjanka - Irkutsk - (Moskau) - Deutschland
 nach oben

Moskau-und-goldener-ring

R137W - Winter-Reise nach Moskau und zum "Goldenen Ring" 2018

6 Tage Rundreise nach Moskau und die altrussischen Städte auf dem Goldenen Ring im Winter-Frühjahr
Reisepreis ab 1.599,00 Euro pro Person, ab 2 Teilnehmer
Der sogenannte "Goldene Ring" um Moskau im russischen Winter!
Erleben Sie die goldenen Kuppel des „Mütterchen Russlands“ im Glanz der winterlicher Pracht. Die pulsierende Weltmetropole Moskau und die verträumten Landschaften der „heiligen“ Städte Russlands – das sind Kontraste, die verzaubern.
Reiseroute: Deutschland - Moskau - Sergiiew Possad (Sagorsk) - Suzdal - Bogoljubowo - Wladimir - Moskau
 nach oben

Moskau-und-goldener-ring

R214W - Winter-Reise nach St.Petersburg und zum "Silbernen Ring" 2017

9 Tage Rundreise St.Petersburg-Novgorod-Pskow im Winter-Frühjahr 2017
Reisepreis ab 2.099,00 Euro pro Person, ab 2 Teilnehmer
Der sogenannte "Silberne Ring" um St.Petersburg im russischen Winter!
Lernen Sie auf dieser Reise die verschiedenen Facetten des westlichen Russlands kennen: im Zentrum steht die historische Kultur-Hochburg St.Petersburg, die von Zar Peter I. gegründed wurde und auf vielen Inseln aus dem Sumpf erbaut und von vielen großen und kleinen Kanälen durchzogen ist. Man nennt die Stadt deshalb auch das russische "Venedig des Nordens". Ganz anders stellt sich die alt-russische Stadt Novgorod-Weliki (die Große) dar. Die Stadt war viele Jahrhunderte hindurch ein gut gehendes Handelszentrum zwischen Russland und dem Westen, östlichster Handelsplatz der Hanse und durch seine Lage in den Wäldern West-Russlands vom Einfall der Tataren verschont geblieben. Weiterhin besuchen Sie das über 1000-jährige Pskow, welches für seine Baukunst und Ikonen-Malerie berühmt war. Der Kreml (Festung) von Pskow war ein wichtiges Tor Russland zum europäischen Westen.
Reiseroute: Deutschland - St.Petersburg - Novgorod - Pskow
 nach oben

winter in kamtschatka

kamtschatka winter

R183W -Winter-Reise nach Russland auf die Halbinsel Kamtschatka Frühjahr 2018

9 Tage Reise in das winterliche Kamtschatka mit Gelegenheit für Hubschrauber-Rundflug und Hundeschlitten-Fahrt
Reisepreis ab 2.799,00 Euro pro Person, ab 2 Teilnehmer
Erleben Sie die grandiose Natur der noch so ursprünglichen Halbinsel Kamtschatka in ihrer winterlichen Pracht. Dies ist eine Reise für die Sinne, den Körper und Geist - ein unvergessliches Reiseerlebnis.
Sie haben die Gelegenheit zu Ski oder Snowboard in einem Kamtschatka-Skigebiet, Fahrt mit Hundeschlitten oder Bad in Thermalquellen.
Die Halbinsel Kamtschatka ist voller Vulkane und Geysire. Sie liegt im äußersten Osten Russlands - für Europäer am "Ende der Welt"! Entdecken Sie auf dieser Reise die Natur der Halbinsel Kamtschatka und erkunden Sie einige der über 100 Vulkane oder die heissen Quellen und Geysire, für die Kamtschatka weltweit bekannt ist. Mit einigem Glück begegnen Sie - natürlich nur mit ausreichend Abstand - den wildlebenden Bären oder Robben.
Ein ganz besonderes Erlebnis wird fakultativ bei ausreichend gutem Wetter ein Hubschrauber-Rundflug über die Berge, Vulkane und Geysire.
Reiseroute: Deutschland - Moskau - Petropawlowsk-Kamtschatski - Vulkane
 nach oben

sibirien-reisen

reisen nach sibirien

R010: Reise nach Zentral-Sibirien an den oberen Jenissej sowie nach Tuwa und Chakassien 2018

11 oder 20 Tage Kultur- und Erlebnis-Reise durch die sibirischer Steppe und das Sayan-Gebirge
2 Termine mit Verlängerungs-Möglichkeit für Individual-Reise zum Baikalsee
Reisepreis ab 3.100,00 Euro pro Person
Diese Reise beginnt am sagenumwobenen Gebirge des Großen Sajan Ringes, fernab im Osten von Krasnojarsk, der mit einmaligen, ungewöhnlichen Naturschönheiten und einer besonders traditionellen Lebenswelt der Schamanen-Gläubigen beeindruckt. In der geheimnisvollen Republik Chakassien entdecken wir das "archäologische Mekka" Sibiriens, ein Museum mit ca. 30.000 Denkmälern unter freiem Himmel umgeben von Steppe, Taiga und faszinierendem Hochgebirge.
Im Anschluss besteht die Möglichkeit, Ihre Reise durch Sibirien (an ausgewählten Terminen - Tour B) am Baikalsee, dem UNESCO-Weltnaturerbe, zu verlängern. Hier erleben wir die einzigartige, unberührte Natur des tiefsten und wasserreichsten Sees der Erde und lernen die Insel Olchon kennen, die heute zu den heiligen Stätten des Schamanismus zählt. Mit der Baikalbahn erreichen wir zum Abschluss dieser Reise die beeindruckende Hauptstadt Burjatiens, Ulan Ude. Eine großartige Erfahrung, die Höhepunkte Zentralsibiriens von einer der schönsten Seiten zu erleben. Reiseroute: Krasnojarsk - Schuschenskoje - Kysyl (Tuwa) - Sajan-Gebirge - Abakan (Chakassien) - Krasnojarsk -
(individuelle Verlängerung: Irkutsk - Baikalsee - Insel Olchon - Ulan Ude)
 nach oben

Baikal-Reisen

sibirien und baikalsee

R011: Reise nach Sibirien 2018 - zuerst zum Baikalsee, von dort mit der Transsibirischen Eisenbahn nach Wladiwostok und weiter per Flug zu den Vulkanen auf Kamtschatka

18 Tage kombinierte Bahnreise, Baikal-Rundreise und Vulkanwandern auf Kamtschatka
Reisepreis ab 5.500,00 Euro
Diese Reise wurde für diejenigen konzipiert, die innerhalb einer Reisedauer von ca. zweieinhalb Wochen die landschaftlichen und kulturellen Höhepunkte Ost-Sibiriens und Kamtschatkas erleben wollen.
Erste Station der Baikalsee mit dem angrenzenden Burjatien, vom Volumen her größtes und auch ältestes Süßwasserreservoir unserer Erde, anschließend eine dreitägige Fahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn, dem Zug Nr. 2/8, der Moskau mit dem Pazifischen Ozean verbindet. Nur so lässt sich die Weite Sibiriens "hautnah", weil bodenhaftend erleben. Bis zur Ankunft in Vladivostok werden 4.106 Bahnkilometer zurückgelegt. Von dort mit dem Flugzeug nach Petropavlovsk auf die gigantische Halbinsel Kamtschatka mit ihren 29 aktiven und mehr als einhundert erloschenen Vulkanen. Hotels der einfachen bis mittleren Kategorie, auf Kamtschatka Unterbringung im einfachen Hotel und zwei Nächte im Camp (Schlafsäcke werden gestellt). Drei Nächte im Zug im Vierbettabteil (Zweibettabteile gegen Aufpreis). Die Flüge ohne Begleitung, unsere Reiseleitung ist ab Irkutsk ständig dabei.
Reiseroute: Moskau - Irkutsk - Baikalsee - Ulan Ude - Transsibirische Eisenbahn - Vladivostok - Petropawlowsk/Kamtschatka - Avachinsky-Vulkan
 nach oben

reisen zum baikalsee

baikalsee-reisen

R012: Reise auf der Transsibirischen Eisenbahn und Rundreise am Baikalsee Sommer 2018

15 Tage Bahnreise von Moskau nach Irkutsk und Erlebnistour zum Baikal
Reisepreis ab 3.500,00 Euro pro Person
Der Baikal - ist das heilige Meer Sibiriens.
Der tiefste (1.637 m u.M.!), deshalb wasserreichste, sauberste, älteste und geheimnisvollste See unserer Erde ist ca. 650 km lang und mit einer Breite von bis zu 80 km besitzt er wirklich die Ausmaße eines Meeres. Im Baikal lagert ein Fünftel des gesamten Süßwasserbestands unserer Erde, mehr als 300 Flüsse und Bäche fließen in ihn. Flora und Fauna am Baikalsee sind einzigartig: Von über 1.500 endemischen Tierarten sind der Omulfisch und die Baikalrobbe die bekanntesten Vertreter. Die Süßwasser-Robbe ist vermutlich vor Urzeiten aus dem Nordmeer und dem Jenisseij in den Baikalsee gelangt. Die Insel Olchon, die größte der über 25 Baikalinseln, gilt als heilige Stätte des Schamanismus. Überhaupt zeugen viele Kultstätten von uralter Schamanen-Kultur der Burjaten, die sich hier im Laufe der Zeit mit den Einflüssen des Buddhismus und Christentum vermischt hat. Unbegreiflich auch das Klima, mitten im Herzen Sibiriens, außer den Wintermonaten wolkenfrei, mit Temperaturen von bis zu plus 35 °C. Seit 1996 auf der UNESCO-Liste der Stätten des Weltnaturerbes stehend.
Reiseroute: Moskau - Transsib-Bahnreise - Irkutsk - Baikalsee - Halbinsel Olchon - Irkutsk
 nach oben

baikal und transsib

transsib und baikal

R066 - Reise nach Russland, Bahnfahrt und Trekking am Baikalsee 2018

20 Tage Aktivreise mit Bahnreise auf der Transsibirischen Eisenbahn und Wander-Trekking am Baikalsee
Reisepreis ab 3.295,00 Euro
Der Baikalsee ist der älteste, tiefste und sauberste See der Welt. D ie Sibirjaken nennen ihn „Heiliges Meer“ oder – wegen seiner unvergleichlichen Schönheit – auch „Perle Sibiriens“. Aufgrund seiner großen Tiefe (bis 1.637 m) enthält er doppelt so viel Wasser wie die Ostsee. Die Gegend um den See ist dünn besiedelt. An den meisten Stellen gibt es nur unberührte Natur: riesige Taigawälder, Grassteppen und felsige Gebirge. Nachdem wir uns von Moskau aus mit der legendären Transsibirischen Eisenbahn langsam dem Baikal genähert haben, werden wir im Primorskij-Gebirge am Westufer des Sees und auf der Schamanen-Insel Olchon wandern. Ein Höhepunkt der Reise ist eine Schifffahrt auf den Baikalsee.
Reiseroute: Moskau - Transsib - Irkutsk - Baikalsee - Insel Olchon
 nach oben

reise nach wolgograd

wolgograd stalingrad

R230-i - Reise nach Wolgograd 2018

5 Tage Individual-Reisen nach Wolgograd
Reisepreis pro Person ab 1.249 EUR
Zarizyn-Stalingrad-Wolgograd
Die Stadt spielte und spielt eine wichtige Rolle in der Geschichte Russland im Altertum und in der Neuzeit. Durch seine günstige, strategische Lage an der Wolga spielte Wolgograd seit jeher eine Schlüsselrolle.
Die Steppe zwischen Wolga und Don war viele Jahre und Jahrhunderte Schauplatz erbitterter Kämpfe gegen die Tataren der Goldenen Horde, Krimtataren und sonstige Steppen-Nomaden.
Besonders bekannt wurde Wolgograd jedoch durch die erbitterte Schlacht um Stalingrad 1942-1943 gegen die 6. Deutsche Armee, die mit der vollständigen Niederlage dieser Armee unter General Paulus endete.
Reiseroute: Individualreise: (Moskau) - Wolgograd - Rossoschka
hier Reisetermine für geführte Gruppenreisen zu deutschen Soldaten-Friedhöfen in Russland 2018:
 nach oben

Staedtereise Moskau

Reise nach Moskau

R016: Reise auf dem Goldenen Ring um Moskau 2018

8 Tage Rund-Reise von Moskau zu den sogenannten "altrussischen" Städten
Reisepreis ab 1.540,00 EUR
Der Goldene Ring:
Moskau und der Goldene Ring bilden die klassische Kombination, um vertiefte Eindrücke und Erfahrungen vom vergangenen und gegenwärtigen Russland zu sammeln. In Moskau, das mit seiner fast neunhundertjährigen Geschichte dienen kann, mischen sich das alte Russland und die moderne Metropole auf besondere Weise. Mindestens so bedeutend, zugleich stärker noch das alte Russland zeigend ist, was nordöstlich von Moskau zu sehen, zu erleben, zu er-"fahren" ist. Das sind die mittelalterlichen Städte und Klöster des sogenannten Goldenen Rings: Sergijew Possad, Pereslawl-Salesski, Rostow Welikij, Jaroslawl, Kostroma, Wladimir und Susdal. Jeder Ort ein funkelnder Brillant, sich zum glitzernden Goldenen Ring zusammenfügend. Zwischen diesen Orten das Erlebnis der Schönheit und Weite der russischen Landschaft.
Reiseroute: Moskau - Sergijew Possad - Pereslawl-Salesskij - Rostow Welikij - Jaroslawl - Kostroma - Pljos - Susdal - Wladimir - Moskau
 nach oben

Staedtereise Moskau

Reise goldener Ring

R215: Reise nach Moskau, Goldenen Ring, Silbernen Ring, St.Petersburg 2018

14 Tage exquisite Städtereise in Kleingruppen von Moskau bis St.Petersburg
Reisepreis ab 2.920,00 EUR
Mütterchen Russlands Höhepunkte:
Auf dieser Reise haben Sie die einmalige Gelegenheit, die bedeutendsten UNESCO Weltkulturerbe-Stätten Russlands zu besuchen. Von der mächtigen Hauptstadt Moskau geht es zu den Perlen des berühmten Goldenen Rings: in die Märchenstadt Susdal und nach Wladimir und Jaroslawl, malerisch am Ufer von Mütterchen Wolga gelegen. Nach der altehrwürdigen Handelsstadt Nowgorod mit einer der ältesten Kirchen Russland erwarten Sie als krönender Abschluss die prunkvollen Paläste St. Petersburgs.
Reiseroute: Moskau - Wladimir - Suzdal - Jaroslawl- Rostow Weliki - Nowgorod - St.Petersburg
 nach oben

Nishni-Novgorod-Reisen

kazan-reisen

R146: Reise nach Russland zu drei Kreml-Metropolen:
Moskau, Nishni Novgorod und Kazan 2018

8 Tage Rundreise von der Hauptstadt Moskau zu den Großstädten an der Wolga Nishni Novgorod und Kazan
Reisepreis ab 1.790,00 Euro
Erleben Sie Russland voller Kontraste: pulsierende Millionenmetropole und Hauptstadt Russlands Moskau, Architektur-Mekka und alte Messe- und Handelsstadt Nizhnij Novgorod und Heimat der berühmten Tataren, die einst das mächtige Russland eroberten, Kazan.
- Besuch der russischen Hauptstadt Moskau - Bahnreise von Moskau nach Nishni Novgorod und von Nishni Novgorod nach Kazan - Besuch von 2 ehemals "geschlossenen" Großstädten - imposante Wolga-Metropolen - erleben Sie 3 Metropolen mit ihren jeweils imposanten Kreml-Bauten - islamische Tataren-Hauptstadt Kazan - Bahnfahrt mit Sapsan-Schnellzug Moskau-Nishni Novgorod - ehemals geheime Industriestadt "Gorki"
Reiseroute: Moskau - Nishni Novgorod - Kazan
 nach oben

kamtschatka-reisen

reisen nach kamtschatka

R183 S- Reise nach Russland auf die Halbinsel Kamtschatka 2018

14 Tage Reise nach Kamtschatka mit Gelegenheit für Hubschrauber-Rundflüge
Reisepreis ab 3.399,00 Euro pro Person, ab 2 Teilnehmer
Kamtschatka - das russische Alaska!
Die Halbinsel Kamtschatka ist voller Vulkane und Geysire. Sie liegt im äußersten Osten Russlands - für Europäer am "Ende der Welt"! Entdecken Sie auf dieser Reise die Natur der Halbinsel Kamtschatka und erkunden Sie einige der über 100 Vulkane oder die heissen Quellen und Geysire, für die Kamtschatka weltweit bekannt ist. Mit einigem Glück begegnen Sie - natürlich nur mit ausreichend Abstand - den wildlebenden Braunbären oder beim Sommertermin aus nächster Nähe den wildwachsenden Blau- oder Moosbeeren.
Ein ganz besonderes Erlebnis wird fakultativ bei ausreichend gutem Wetter ein Hubschrauber-Rundflug über die Berge, Vulkane und Geysire.
Reiseroute: Deutschland - Moskau (Stop-Over) - Petropawlowsk-Kamtschatski - Vulkane - Paratunka - Moskau (Stop-Over) - Deutschland
 nach oben

Bahnreise-Russland

Bahnreise-Moskau-Wladiwostok

R063: Erlebnisreise per Bahn und Flug zu den touristischen Höhepunkten Russlands 2018

19 Tage Reise per Bahn von St.Petersburg über den Goldenen Ring nach Moskau, Flug über Sibirien, Bahnreise Fernost und Besuch des Baikalsees
Reisepreis ab 6.580,00 Euro
In Russland ist fast alles groß: Peter, Katharina, der Vaterländische Krieg und auch das Land selbst – nur Ihre Reisegruppe ist angenehm klein. Auf der cleversten Route geht es von den pulsierenden und doch so verschiedenen Metropolen Moskau und St. Petersburg über Altrusslands Goldenen Ring und Mütterchen Wolga bis nach Wladiwostok am Ende der Welt und auf der Transsib bis zum Amur-Strom. Krönender Abschluss sind Irkutsk und der sagenumwobene Baikalsee.
Wenn aus Birkenwäldern bunte Zwiebelkuppeln und goldene Kreuze sich himmelwärts heben, wenn im reich verzierten Holzhaus der Samowar in der Ikonen-Ecke dampft und sich bei der Wodka-Probe mit Gurken und Omul nicht nur Herzen öffnen, dann sind Sie der russischen Seele ganz nah. Dank fachkundiger Expertise kommen Sie dabei dem Alltag ganz nah und entdecken Russlands berühmte und verborgene Schätze.
Reiseroute: St.Petersburg - Goldener Ring - Moskau - Flug nach Fernost - Wladiwostok - Khabarowsk - Baikalsee
  nach oben

Baikal-Reisen

sibirien und baikalsee

R014: Reise nach Russisch-Karelien 2018

9 Tage Rundreise von St.Petersburg durch Karelien zu den Solowetzki-Inseln im Weißen Meer
Reisepreis ab 1.920,00 Euro
Im Gegensatz zur verbreiteten Meinung, dass Russlands Norden vornehmlich durch Kälte und Eis besticht, finden wir dort eine Vielfalt an unberührter Natur (die dank Golfstrom im Sommer bei sehr angenehmen Temperaturen bereist werden kann), kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten und interessanten Städten.
Bei dieser Reise stehen grandiose Natureindrücke im Wechsel mit Besuchen von Klöstern und anderen herausragenden Kulturdenkmälern im Vordergrund. Auch in Karelien, im Norden Russlands, wächst die touristische Infrastruktur, entstehen z.B. neue Hotels. Trotzdem sollte - darauf weisen wir an dieser Stelle ausdrücklich hin - Bereitschaft zu zeitweiligem Komfortverzicht vorhanden sein. Die Zugfahrten bequem - eine kurze Tagesfahrt, einmal über Nacht im Vierbettabteil (Zweibettabteil gg. Aufpreis und nach Verfügbarkeit) und ohne eingeschlossene Mahlzeiten, die Reiseleitung hilft gerne beim Einkauf.
Reiseroute: St. Petersburg – Petrosavodsk – Insel Kischi - Insel Walaam - Kem - Kivatsch - Belomorsk - Solovetzkij-Inseln - Kem - St. Petersburg
 nach oben

reise nach murmansk polarkreis

R052 - Flug-Reise nach Murmansk auf der Halbinsel Kola (+ Archangelsk) am Polarkreis 2017

6/7-Tage Flugreise zur nördlichsten, eisfreien Hafenstadt Russlands
Reisepreis pro Person ab 1.849 EUR ab 2 Personen
Besuchen Sie die größte Hafenstadt Russlands und der Arktis nördlich vom Polarkreis. Die Kontraste der Stadt sind faszinierend: einerseits ist hier der Hauptstützpunk der Nordflotte Russlands, Atomeisbrecher im Hafen, riesige, an den Zweiten Weltkrieg erinnernde Monumente, andererseits wunderschöne ungebändigte Natur, Sami-Dörfer, Rentiere, Polarnacht und Polartag.
Reiseroute 1: Murmansk - Lovozero - Kola-Bucht - Teriberka
Reiseroute 2: Murmansk - Lovozero - Kola-Bucht - Archangelsk
 nach oben

reise zum jenisse und baikalsee

reise nach sibirien

R139 - Reise durch Sibirien zum Baikalsee 2017

16 Tage Rundreise per Bahn und Schiff um den Baikalsee
Reisepreis pro Person ab 4.750,00 EUR
Sibiriens sanfte Seele:
Lernen Sie den Baikalsee, das Heilige Meer Sibiriens, auf einer Reise vom Norden in den Süden kennen. Kontrastreich ist das Leben der Einheimischen in den kleinen Dörfern und den großen Städten Krasnojarsk, Irkutsk und Ulan Ude. Eine Region, die so intensiv durch die Natur geprägt wurde. Kommen Sie mit ins wenig bekannte nördliche Sewerobaikalsk, erleben Sie die Ursprünglichkeit der Insel Olchon und das Natur- und Vogelparadies des Selenga-Deltas, dessen Landschaftsbild vom zweitgrößten Zufluss des Baikalsees dominiert wird.
Reiseroute: Moskau - Krasnojarsk - BAM - Nord-Baikalsee - Olchon - Listwjanka - Irkutsk - Selenga-Delta - Ulan Ude
 nach oben

reise nach ostpreussen

flugreise koenigsberg kaliningrad

R180 - Flug-Reise nach Königsberg/Kaliningrad in Ostpreussen 2017

5-Tage-Reise, Flüge via Moskau nach Kaliningrad
Reisepreis pro Person ab 1.099 EUR, ab 2 Personen
In der früheren Hauptstadt Ostpreußens - in Königsberg bzw. russisch Kaliningrad - entdecken Sie viele Spuren alter deutscher Geschichte. Offiziell wird die Gründung von Köningsberg durch den Deutschen Orden in das Jahr 1255 datiert. Die Ordensritter errichteten dort auf einer alten Burganlage aus Holz sehr schnell eine steinerne Burg als Ausgangspunkt zur weiteren Eroberung des umliegenden Samlandes.
Geniessen Sie die malerische Umgebung mit der Bernsteinküste und die beschaulichen Ostsee-Badeorte. Für die Besichtigung der Hafenstadt Pillau/Baltijsk benötigen Sie eine Sondergenehmigung, die wir bei Buchung gern für Sie bestellen können.
Reiseroute: Königsberg - Insterburg - Kurische Nehrung - Palmnicken - Rauschen - Pillau
 nach oben

karelien-reisen

reise karelien

R225 - Reise durch Nord-Russland und Karelien 2018

14 Tage Wander-Reise von St.Petersburg durch Karelien zu den Solovetzki-Inseln am Weissen Meer
Reisepreis ab 2.180 EUR zuzügliche Flugkosten für Anreise ab Deutschland
In einem Mix aus Erkundung von Städten und Dörfern, Erholung am See, leichten Aktivitäten und Freizeit führen wir Sie durch das bezaubernde Karelien. Seit vielen Jahren sind wir in dieser Region unterwegs und haben aus diesen vielen Erfahrungen das Beste zu einer einzigartigen Rundreise zusammengestellt. Karelien überzeugt mit einer fantastischen Wald- und Seenlandschaft und freundlichen Gastgebern, die Sie in ihren einfachen und sauberen Unterkünften empfangen und mit der schmackhaften karelischen Küche verwöhnen. Sie werden vielen Gegensätzen begegnen und das Russland von damals und heute erleben.
Erlebnis- und Begegnungsreise mit leichten Aktivitäten / Einzigartige Reisekombination: St. Petersburg, Holzhausdorf Kinerma, UNESCO-Weltkulturstätte Insel Kischi (Onega See) und Solowezki-Inseln / 2 Tage auf dem Onega-See: Paddeln mit Stopps auf Inseln - auch für fitte Anfänger geeignet / Einfache, liebevoll betreute Unterkünfte mit hervorragender (!) Küche / Intensive Begegnungen mit Einheimischen durch Aufenthalte in zwei karelischen Dörfern / Solowezki Inseln mit ihrer rau schönen Natur und dem berühmten Kloster
Reiseroute: St. Petersburg – Karelien - Kinerma - Onega-See - Kishi - Belomorsk - Solowetzki-Inseln - St. Petersburg
 nach oben

reise nach wolgograd

wolgograd stalingrad

R230-G - Reise nach Wolgograd 2017

5 oder 8 Tage Gruppen-Reisen nach Wolgograd (Vorschau-Termine)
Reisepreis für Gruppenreisen pro Person ab 1.275 EUR (5 Tage Wolgograd) oder 1.655 EUR (8 Tage Wolgograd+Moskau)
Gedenkstätten der Erinnerung:
Im Mittelpunkt der Reisen, die wir in Zusammenarbeit mit dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge anbieten, stehen Erinnerung und Verständigung. Sie begegnen der Vergangenheit und gedenken der Gefallenen auf beiden Seiten. Und Sie begegnen den heutigen Menschen in den Zielländern, lernen ihre Städte, ihre Kultur und beeindruckende Landschaften kennen.
Bei dieser Reise besuchen Sie neben der Großstadt Wolgograd den Soldaten-Friedhof Rossoschka bei Wolgograd
Reiseroute: Gruppenreisen: (Moskau) - Wolgograd - Rossoschka
Individualreisen nach Wolgograd (5 Tage) oder Wolgograd + Astrachan (8 Tage)
 nach oben

Petersburg-Reisen

Novgorod reisen

R015: Reise nach Russland zu drei russischen Metropolen 2017

10 Tage Rundreise von St.Petersburg nach Moskau mit Besichtigung von Novgorod
Reisepreis ab 2.199,00 Euro
Keine anderen russischen Städte symbolisieren mehr das alte und neue Russland: das 1147 gegründete Moskau mit dem Roten Platz und dem Kreml als Zentrum des Riesenreiches und das junge St. Petersburg, zeitweilig Moskau als Hauptstadt ablösend, mit dem Winterpalast und seinen Kanälen, das 2003 erst sein 300-jähriges Jubiläum feierte und zu diesem Anlass aufwendig renoviert und rausgeputzt wurde. Zwischen diesen beiden das beschauliche Novgorod am Ilmensee, lange vor ihnen eine mächtige und unabhängige Handelsstadt im Russischen Reich.
Eine kompakte Reise, in der allen drei Städten ihre gebührende Gewichtung gegeben wird. Moskau und St. Petersburg jeweils drei volle Tage mit jeweils ausführlicher Stadtrundfahrt und unter Einbeziehung der Sehenswürdigkeiten der Umgebung.
Reiseroute: St.Petersburg - Peterhof - Puschkin - Novgorod Weliki - Moskau - Kreml - Kolomenskoje
 nach oben

omsk-wappen

R000 - Sonder-Reise 300 Jahre Omsk in Sibirien vorbei

6 Tage Reise zum 300. Stadtjubiläum der sibirischen Großstadt Omsk am 07.08.2016
Reisepreis ab 1.399,00 Euro pro Person, ab 2 Teilnehmer
Im Jahre 1716 gründete eine Militärexpedition unter Oberstleutnant Ivan Buchholz, die auf Befehl des Zaren Peter I. auf der Suche nach Gold und Pelzen war, eine Holzfestung an der Mündung des Flusses Ob. Seit den ersten Jahren war Omsk ein Hauptverbannungsort. Von hier schickte man Strafgefangene in schweren Fußblöcken aus Holz den Fluss Irtysch entlang in andere sibirische Festungen. Nach der Zwangsarbeit und Gefängnisstrafen ließen sich viele dieser Häftlinge in Omsk nieder.
Reiseroute: Deutschland - Moskau - Omsk
 nach oben
Besucher:
09586
 
Reise-Impressionen
 
Aktivreisen
 
 
Kundengrüße vom Baikalsee, Juli 2016
Reise R018-A, Baikalsee-Burjatien