Russland-Reisen und Russland-Visum mit Sputnik Travel Berlin
Ihr Reisebüro für Reisen nach Russland, GUS, Baltikum, Osteuropa, China, Iran, Asien u.a.
Bahnreisen Transsibirische Eisenbahn, Baikalsee, Kamtschatka, Moskau, St.Petersburg
Für eine sichere Verbindung nutzen Sie bitte : https-Weiterleitung hier
Stresemannstr. 107 - 10963 Berlin (Nähe Potsdamer Platz)
Tel. 030/20454581 - Fax. 030/20455998 - email: Sputnik-Berlin@t-online.de
Öffnungszeiten: Mo-Do: 10.00-17.30 Uhr / Fr 09.00-14.00 Uhr
Terminabsprache empfohlen! / Mittagspause: ca. 13.00-13.30 Uhr
sputnik-reisen-berlin sputnik-reisen-berlin
Inhalt
 
Rundreisen 2018 :
Reisen Russland
Russland-Reisen
Reisen GUS
GUS-Mittelasien-Reisen
Reisen China
China-Mongolei-Reisen
Reisen Japan
Japan-Korea-Reisen
Reisen Vietnam
Vietnam-Reisen
Reisen Indien
Indien-Burma-Reisen
Reisen Baltikum
Polen-Baltikum-Reisen
Reisen Osteuropa
Osteuropa/Balkan-Reisen
Nahost-Reisen
Nahost-Iran-Reisen
 
Städtereisen 2018 :
Moskau-Reisen
Moskau-Reisen
St.Petersburg-Reisen
St.Petersburg-Reisen
Peking-Reisen
Peking-Reisen
Shanghai-Reisen
Shanghai-Reisen
Sonstige
weitere Städtereisen
 
Bahnreisen 2018 :
Bahnreisen Russland
Russland-Reisen
Bahnreisen China
China-Reisen
Bahnreisen Europa
Europa-Reisen
Bahnreisen weltweit
Asien/Afrika-Reisen
 
Sprachreisen
 
Silvester-Reisen 2018-2019
 
Fluss-/Schiffsreisen 2018
 
Wander- und Aktivreisen 2019
 
Gedenkreisen 2. WK 2018
 
Heli-Ski-Reisen 2018
 
Reiseversicherungen
 
Reiseliteratur
 
Reisen zu Sowjetzeiten
 
 
 
Datenschutz-Erklärung
 

Indien-Reise

R 029 - Reise durch das einzigartige Süd-Indien 2018

Reiseform
18-Tage Rundreise, gute Mittelklasse-Hotels
Reiseroute
Chennai - Mamallapuram - Kanchipuram - Pondicherry - Kumbakonam - Madurai - Periyar - Kumarakom - Allepey - Cochin - Calicut - Wayanad - Mysore - Hassan - Bangalore
reise-durch-sued-indien-karte
reise-sued-indien
Ihre Reiseroute durch Südindien
Fischer in Südindien
Wir besuchen Nationalparks, reisen zu Land und auf dem Wasser, auch mit dem Hausboot, unternehmen Exkursionen und Besichtigungen zu Fuß und tauchen ein in das Leben im Süden, geprägt von Tradition und Religion, doch auch von rasanter Entwicklung und Zukunftsorientierung. Was vor allem in Südindien begeistert sind die Natur-Habitats, die Dominanz einer in Vegetation eingebetteten Ruralität, bedingt durch die Zugehörigkeit zum Tropengürtel.
Faszinierend ist die Landesküche, von intensiver Schärfe aber überraschende Geschmackserlebnisse bereitend und immer wieder beeindruckend die Gastfreundschaft der Bevölkerung, die uns in ihre Dörfer und Tempel einlädt. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, eine Ayurveda-Anwendung auszuprobieren, für die die Region bekannt ist. Eine Reise komplett über Land, ohne Inlandsflüge, die den Reisefluss unterbrechen, daher die optimale Reise für alle, die Südindien umfassend und in all seinen Facetten innerhalb einer Reisedauer von knapp drei Wochen kennenlernen möchten.
Reisehöhepunkte:
- Umfassende Tour durch das kulturhistorisch schwergewichtige Süd-Indien
- die Höhepunkte zwischen Coromandel- und Malabar- Küste
- südindische Tempelbaukunst in Tamil Nadu
- das tropische Kerala mit seiner üppigen Vegetation
- im Hausboot durch die Backwaters
- Naturparadiese und kulturhistorische Höhepunkte
- Fahrt mit einer Ochsenkutsche und Koch-Show in Kumbakonam
- Gebetszeremonie im Meenakshi Tempel
- mit den Wayanad Hügeln, der Gartenstadt Mysore und den Tempeln Belur und Halebid
- Safari im Nilgiri Naturschutzgebiet
Termine und Preise 2018
Reisetermin pro Person im DZ EZ-Zuschlag
01.02.-18.02.18 EUR 3.090,- EUR 690,-
22.03.-08.04.18 EUR 3.190,- EUR 690,-
04.10.-21.10.18 EUR 3.190,- EUR 720,-
20.12.18-06.01.19 EUR 3.390,- EUR 790,-
reise-sued-indien-madurai
indien-reisen-madurai
Tempel Madurai
Madurai
Reiseverlauf:
1. Tag: Flug nach Channai (Madras)
Abflug von Frankfurt, Linienflug mit LUFTHANSA nonstop nach Chennai.
2. Tag: Chennai - Mamallapuram FA
Am frühen Morgen Ankunft in Chennai und Transfer zum Hotel. Hier stehen uns für einige Stunden Zimmer für eine Ruhepause zur Verfügung. Später Fahrt nach Mamallapuram (1,5 Std), unsere Zimmer stehen uns hier schon zur Verfügung. Am Nachmittag Besichtigungen: der Ufertempel, das große Riesenrelief, die fünf Rathas und der Königspalast auf dem Felsenhügel.
3. Tag: Kanchipuram FA
Heute unternehmen wir einen Ausflug nach Kanchipuram, eine der sieben heiligen Hindu-Städte. Mit über hundert Tempeln im südindischen Pallava-Stil, den Göttern Shiva und Vishnu geweiht. Am Nachmittag Freizeit am Strand von Mamallapuram.
4. Tag: Mamallapuram - Pondicherry FA
Weiter nach Pondicherry (2 Std). Auf dem Weg ein Besuch von Auroville, ein multikulturelles Experiment, nach der Gesellschaftstheorie von Sri Aurobindo gegründet. Am Nachmittag eine Stadtrundfahrt. Die Bauten aus französischer Kolonialzeit verleihen der Stadt noch heute ein besonderes Flair.
5. Tag: Gangaikondacholapuram - Darasuram - Kumbakonam FA
Unsere Tour führt uns weiter nach Kumbakonam (4 Std.). Unterwegs Besuchen wir die Tempel in Gangaikondacholapuram und Darasuram, beides Meisterwerke der Chola Architektur und UNESCO-Weltkulturerbe. Am Abend erwartet uns eine Kochdemonstration in unserem Hotel.
6. Tag: Tanjore - Kumbakonam FA
Am frühen Morgen besuchen wir den zweitgrößten Gemüsemarkt Asiens in Darasuram. Im Anschluss besichtigen wir Tanjore mit dem Brihadeswara Tempel, ein Glanzstück der Chola-Architektur, und die Art Galerie. Nach unserer Rückkehr in Kumbakonam unternehmen wir eine Fahrt mit der Ochsenkutsche in ein nahegelegenes Dorf.
7. Tag: Madurai FA
Fahrt nach Tiruchirapalli, hier Besichtigung der Tempelstadt Srirangam, eine der größten Tempelanlagen Indiens. Weiter geht es nach Madurai mit einer Stadtbesichtigung. Am Abend erwartet uns die allabendliche Gebetszeremonie im berühmten Meenakshi Tempel.
8. Tag: Madurai - Periyar FA
Heute verlassen wir Tamil Nadu und überqueren die Grenze nach Kerala. Unser erster Stopp hier ist Peryiar. Nach der Ankunft Besuch einer Gewürzplantage.
9. Tag: Periyar - Kumarakom FA
Am Morgen unternehmen wir eine Wanderung im Nationalpark oder, wenn verfügbar, eine Bootssafari. Im Anschluss besuchen wir eine Teeplantage. Hier lernen wir Interessantes über den Herstellungsprozess von Tee. Es geht weiter nach Kumarakom, bekannt für seine idyllischen Wasserkanäle. Nach der Ankunft, Möglichkeit zu einer ayurvedischen Massage.
10. Tag: Kumarakom - Backwaters FMA
Am frühen Vormittag Fahrt nach Allepey. Hier Einschiffung auf unsere Hausboote, mit denen wir geruhsam durch die malerischen Lagunen und palmengesäumten Kanäle der Backwaters tuckern. Übernachtung an Bord.
11. Tag: Allepey - Cochin FA
In Allepey Ausschiffung und Fahrt nach Cochin. Hier erwartet uns eine Stadtrundfahrt mit Besuch der St. Fancis Kirche, dem jüdischen Viertel mit der alten Synagoge, der Mattancherry Palast und den chinesischen Fischernetzen. Am Abend besuchen wir eine Kulturvorführung mit verschiedenen klassischen indischen Tänzen.
12. Tag: Cochin - Calicut FA
Unser Busfahrer bringt uns zur Ernakulam Railway Station. Hier steigen wir in den Jana Shatabdhi Express-Zug der uns durch wunderschöne Landschaft nach Calicut fährt. Hier werden wir wieder von unserem Fahrer abgeholt und zu unserem Hotel nach Vythiri gebracht (75km, ca.2 Std.).
13. Tag: Wayanad FA
Am Vormittag besuchen wir typische Dörfer. Hier wird uns ein traditionelles Mittagessen auf einem Bananenblatt serviert. Anschließend geht es auf Safari im Nilgiri Naturschutzgebiet mit Tierbeobachtungen.
14. Tag: Wayanad - Bandipur - Mysore FA
Unser Weg führt uns heute über Bandipur nach Mysore (4 Std). Nach unserer Ankunft besichtigen wir den gewaltigen Maharaja-Palast und einen Gemüsemarkt.
15. Tag: Mysore FA
Ein Besuch des Chamundi Hill mit dem Tempel rundet unseren Besuch in Mysore ab. Weiter geht es nach Somnathpur, hier besichtigen wir den Kesava-Tempel, eines der schönsten Monumente des Hoyshala Architektur. Nachmittags ein Ausflug nach Sirangapatnam, mit den Ruinen der einstigen Hauptstadt von Hyder Ali und Tipu Sultan.
16. Tag: Mysore - Hassan FA
Fahrt nach Hassan (3 Std.). Hier besuchen wir die beiden schönsten Tempel Indiens, mit den Höhepunkten der Hoyshala Architektur in Belur und Halebid.
17. Tag: Hassan - Bangalore FA
Über Sravanabelgola, hier besichtigen wir die Kolossalstatue, Fahrt nach Bangalore (5 Std.) Nach Ankunft Transfer zu einem Hotel in Flughafennähe, wo uns einige Zimmer zum Frischmachen zur Verfügung stehen. Nach unserem Abschiedsabendessen Transfer zum Flughafen.
18. Tag: Rückreise
Rückflug in den frühen Morgenstunden mit LUFTHANSA zurück nach Frankfurt.
Im Reisepreis inklusive
* Linienflüge mit LUFTHANSA ab/bis Frankfurt inkl. Steuern und Gebühren
* Übernachtungen in Hotels entspr. Standard (Landeskat.) oder gleichwertig lt. Tourverlauf
* Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück,M = Mittagessen,A = Abendessen)
* Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder
* ein Reisehandbuch nach Wahl
* durchgehende, deutsch spr. Reiseleitung
* In Zusammenarbeit mit anderen Kooperationspartnern/Verantaltern (IK)
indien-reise-tempel
reisen-sued-indien
indische Tempelanlage
Hausboot in Südindien
nicht eingeschlosssene Leistungen:
- Persönliche Reiseversicherungen
- Getränke und Mahlzeiten, soweit nicht aufgeführt
- Trinkgelder
- Ausgaben des persönlichen Bedarfs
- alle nicht genannten Leistungen
- Visabesorgung
Reiseinformationen
Einreisebestimmungen Indien:
Bitte beachten Sie unbedingt die Einreisebestimmungen (Pass-, Visa-, Impf-, Zollbestimmungen, etc.) für Indien. Für Deutsche Staatsangehörige ist ein Touristenvisum erforderlich. Für die Visa-Beantragung benötigen wir Ihren Original-Reisepass ca. 5 Wochen vor Reiseantritt. Sie benötigen einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das vertraglich vereinbarte Reiseende hinaus gültig sein muss.
e-Tourist-Visum für Indien (Besorgung in Eigenregie):
Als neue Möglichkeit wurde für deutsche Staatsangehörige das e-Tourist Visa („Visa-upon-arrival mit ETA-Antrag“ - Visum bei Ankunft) eingeführt. Dafür müssen Reisende vorab einen sogenannten ETA-Antrag (Electronic Travel Authorization) online unter http:/indianvisaonline.gov.in/visa/tvoa.html ausfüllen.
Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 16 Personen
Reiseversicherungen:
Wir empfehlen den Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung bzw. eines Versicherungspaketes.
Wichtig:Bitte beachten Sie, dass Reise-Rücktrittskosten-Versicherungen und Versicherungspakete, die einen Reise-Rücktrittskostenschutz beinhalten, bei Buchungen ab 30 Tage vor Reisebeginn nur am Buchungstag, spätestens am folgenden Werktag, abgeschlossen werden können.
Zusatzleistungen
Visabesorgung für Indien (nicht als E-Visum in Eigenregie)
155,- EUR

Haben wir Ihr Interesse an dieser Reise geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre Buchungsanfrage:

25-jahre-sputnik-berlin
Länderinformationen
Auswärtiges Amt
russland-reisen
Russland-Info
ukraine-reisen
Ukraine-Info
belarus-reisen
Weissrussland-Info
baltikum-reisen
Baltikum-Info
usbekistan-reisen
Usbekistan-Info
kasachstan-reisen
Kasachstan-Info
vietnam-reisen
Vietnam-Info
china-reisen
China-Info
mongolei-reisen
Mongolei-Info
Indien-reisen
Indien-Info
Iran-Persien reisen
Iran-Info
 
Transsib
transsibirische eisenbahn
Transsib-Informationen
bahnreisen transsib
Transsib-Reisen 2019
 
Bahnreisen Zarengold
bahnreisen zarengold
Zarengold-Reisen 2019
bahnreisen Transsib
Zarengold Zug-Info
 
Baikalsee
bilder baikalsee
Baikalsee-Bilder
reisen zum baikalsee
Baikal-Reisen 2018
 
Reise-Informationen & Bilder
 
Buchtip
Bildband Baikal
 
Buchtip
Alfred Brehm: Sibirien-Reise zu den Kirgisen (Altai) 1876