Russland-Reisen und Russland-Visum mit Sputnik Travel Berlin
Ihr Reisebüro für Reisen nach Russland, GUS, Baltikum, Osteuropa, China, Iran, Asien u.a.
Bahnreisen Transsibirische Eisenbahn, Baikalsee, Kamtschatka, Moskau, St.Petersburg
Für eine sichere Verbindung nutzen Sie bitte : https-Weiterleitung hier
Besucher-Adresse: Stresemannstr. 107 (Nähe Potsdamer Platz)
Post-Adresse: Postfach 21005, 10121 Berlin
Tel. 030/20454581 - Fax. 030/20455998 - email: Sputnik-Berlin@t-online.de
Öffnungszeiten: siehe unten
sputnik-reisen-berlin sputnik-reisen-berlin
Inhalt
 
Rundreisen 2019 :
Reisen Russland
Russland-Reisen
Reisen GUS
GUS-Mittelasien-Reisen
Reisen China
China-Mongolei-Reisen
Reisen Japan
Japan-Korea-Reisen
Reisen Vietnam
Vietnam-Reisen
Reisen Indien
Indien-Burma-Reisen
Reisen Baltikum
Polen-Baltikum-Reisen
Reisen Osteuropa
Osteuropa/Balkan-Reisen
Nahost-Reisen
Nahost-Iran-Reisen
 
Städtereisen 2018 :
Moskau-Reisen
Moskau-Reisen
St.Petersburg-Reisen
St.Petersburg-Reisen
Peking-Reisen
Peking-Reisen
Shanghai-Reisen
Shanghai-Reisen
Sonstige
weitere Städtereisen
 
Bahnreisen 2019 :
Bahnreisen Russland
Russland-Reisen
Bahnreisen China
China-Reisen
Bahnreisen Europa
Europa-Reisen
Bahnreisen weltweit
Asien/Afrika-Reisen
 
Sprachreisen
 
Silvester-Reisen 2018-2019
 
Fluss-/Schiffsreisen 2019
 
Wander- und Aktivreisen 2019
 
Gedenkreisen 2. WK 2018
Reiseversicherungen
 
Reiseliteratur
 
Reisen zu Sowjetzeiten
 
 
 
Datenschutz-Erklärung
 
 

R 068 - Bahn-Reise mit dem Linien-Zug der Transsibirischen Eisenbahn
von Moskau durch die Mongolei nach Peking 2019

Reiseform
17 Tage Bahnreise auf der klassischen Route der Transsib durch Russland/Sibirien, die Mongolei und China
Reiseroute
Moskau - Bahnfahrt Transsib - Irkutsk - Listwjanka/Baikalsee - Ulan Bator - Mongolische Schweiz - Peking
Ihre Reise-Route Moskau-Ulan Baatar-Peking
auf dem Baikalsee
Reisecharakter:
Im Zug der Züge von Moskau nach Peking – auf der legendärsten und längsten Bahnroute der Welt! Wir bringen Ihnen Russland, die Mongolei und China in ihrer gigantischen Ausdehnung und faszinierenden Vielfalt sicher und bequem nahe. Unverzichtbarer Bestandteil dabei: das pfiffige, auf Land und Leute zugeschnittene Erlebnisreisen-Bordprogramm.
Und da Sie diese Reise ganz authentisch im Linienzug erleben, können Sie auch besonders leicht mit den Einheimischen Bekanntschaften knüpfen. In Russland wünschen wir gute Fahrt bei Ihrem Start in Moskau, in der Mongolei gute Nacht in der Jurte, dem traditionellen Rundzelt der Mongolen, und in China guten Appetit beim Verzehr einer traditionellen Peking-Ente mitten in der chinesischen Hauptstadt. Eine gute Reise wünschen wir auf der klassischen Route, die Ihnen gleich drei Kulturen an Ihren Zug bringt!
Reisehöhepunkte:
* Authentisches Reisen in Linienzügen auf der längsten Bahnstrecke der Welt
* Freilichtmuseum für sibirische Holzbaukunst
* Seilbahnfahrt zum Aussichtspunkt Tscherski-Stein in Listwjanka
* Zu Gast bei Familien am Baikalsee und in der Mongolei mit Mittagessen
* Übernachtung in einer mongolischen Jurte in der unberührten Natur des Hustai-Nationalparks
* Gandan-Kloster, eines der ältesten Klöster und bedeutendsten religiösen Zentren der Mongolei
* Platz des Himmlischen Friedens und Kaiserpalast (Verbotene Stadt) in Peking
* Spektakuläre Akrobatik-Show in Peking
* Möglichkeit zur faszinierenden Bahnfahrt auf der alten Panorama-Trasse der Transsib direkt am Baikal-Ufer mit mehreren Fotostopps
* Besuch und Mittagessen bei einer einheimischen Familie in den traditionellen Hutongs in Peking
Museum Talzy am Baikalsee
in der mongolischen Schweiz
Reisetermine und Preise 2019
Termin Preis p.P. im DZ Hotel,
4-Bett-Abteil Zug
Einzelzimmer Hotel
24.05.-09.06.2019 3.800 EUR 660 EUR
07.06.-23.06.2019 3.900 EUR 600 EUR
05.07.-21.07.2019 4.050 EUR 600 EUR
26.07.-11.08.19 4.050 EUR 600 EUR
09.08.-25.08.2019 4.050 EUR 600 EUR
30.08.-15.09.2019 4.050 EUR 600 EUR
Aufpreise:
- Aufpreis für Bahnfahrten im Abteil für 2 Personen p. P.: (*) 760 EUR
(*) Die Buchung der Bahnfahrten im Abteil für 2 Personen und Doppelzimmerunterbringung ist nur bei gemeinsamer Buchung von 2 Personen möglich
- Ausflugspaket Moskau, Baikalsee, Sibirien (ab 4 Personen): 320 EUR pro Person
- Aufpreis für innerdeutsche Anschlussflüge (buchbar nach Verfügbarkeit): ab 170 EUR
- Wunsch-Ausflug Peking: 75 EUR
Visum:
Russland und China: gesamt ca. 230 EUR p.P. (Stand 2018 - Änderungen vorbehalten), Mongolei für deutsche Bürger zur Zeit visafrei
- Sie benötigen einen noch mind. 6 Monate nach Reiseende gültigen Reisepass!! sowie Zusendung der Visa-Unterlagen bis ca. 7 Wochen vor Reisebeginn (die Unterlagen erhalten Sie von uns)
- Mindestteilnehmeranzahl: 8
- Max. Teilnehmerzahl: 16
- Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl:
3 Wochen vor Reisebeginn
Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.
Reiseverlauf Transsibirische Eisenbahn Moskau-Peking: 17-Tage-Reise
1. Tag Moskau
Flug von Frankfurt nach Moskau. Danach Begrüßung durch Ihren Reiseleiter und Fahrt zum Hotel. Abends: Lichterfahrt durch Moskau. (A)
Übernachtungsort: Moskau

2. Tag Moskau
Morgens Stadtrundfahrt per Bus und Metro mit u. a. Bolschoi-Theater, Rotem Platz, KGB-Zentrale, Weißem Haus, Lenin-Mausoleum, GUM-Kaufhaus. Anschließend Spaziergang in Kitai- Gorod, dem ältesten Stadtteil Moskaus. Auf Wunsch: Besuch des Kreml-Geländes mit Innenbesichtigung einer Kathedrale (Ausflugspaket). Abends Transfer zum Jaroslawler Bahnhof und Abfahrt des Zuges nach Irkutsk. (FA)
Übernachtungsort: Linienzug

3. Tag An Bord
Vom 3. bis zum 5. Tag durchqueren Sie die Gebirgszüge des Urals, das westsibirische Tiefland, die Tatarensteppe von Baraba und das ostsibirische Bergland. Sie sehen den Obelisken, der die Grenze zwischen Europa und Asien markiert und erleben die Basar-Atmosphäre auf den Bahnhöfen während der großen Stopps unter anderem in Perm, Jekaterinburg, Omsk, Nowosibirsk und Krasnojarsk. An Bord erleben Sie täglich ein unterhaltsames Treffen zur Landeskunde Russlands und Sibiriens. Fünf Zeitzonen trennen Moskau von Irkutsk – Ihre Reisetage haben jeweils nur 22 – 23 Stunden. (FA)
Übernachtungsort: Linienzug

4. Tag An Bord
(FA) Übernachtungsort: Linienzug

5. Tag An Bord
(FA) Übernachtungsort: Linienzug

6. Tag Irkutsk
Sie erreichen heute Irkutsk. Nach einem Frühstück in der Stadt gehen Sie auf Ihre erste sibirische Besichtigung: Sie besuchen das sehenswerte Freilichtmuseum zur Holzbaukunst Sibiriens. Am Nachmittag Rundgang durch das Dorf Listwjanka, Besichtigung der Nikola-Kirche und Besuch des Limnologischen Museums, das dem Ökosystem Baikalsee gewidmet ist. Einen traumhaften Blick über den Baikalsee bietet die Auffahrt mit der Seilbahn zum Tscherski-Stein (bei gutem Wetter). Gemeinsames Abend essen bei einer russischen Familie. Ihre erste sibirische Nacht verbringen Sie im Hotel unweit vom Baikal- Ufer. (FA)
Übernachtungsort: Listwjanka

7. Tag Am Baikalsee
Ausflugspaket: Fahrt mit der Fähre nach Port Baikal, danach ein ganztägiger Zugausflug auf der alten Panorama-Trasse der Transsib direkt am Baikal-Ufer. Oder Sie gestalten Ihren Tag in eigener Regie: Wandern Sie in der hügeligen Landschaft rund um Listwjanka und probieren Sie russische Köstlichkeiten vom Markt! Am späten Nachmittag Transfer nach Irkutsk. Sie übernachten in Ihrem zentral gelegenen Hotel in Irkutsk. (F)
Übernachtungsort: Irkutsk

8. Tag Irkutsk
Rundgang und Rundfahrt durch die 300 Jahre alte Hauptstadt Ostsibiriens mit Besuch des beeindruckenden Dekabristen-Museums. Lassen Sie sich von der unterhaltsamen Show der putzigen Baikal- Robben im Nerpinarium von Irkutsk begeistern! Am Nachmittag geführte Tour durch die Markthallen. Übernachtung in Irkutsk. (FM)
Übernachtungsort: Irkutsk

9. Tag Irkutsk
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wir empfehlen Ihnen eine Besichtigung des Ethnografischen Museums. Ausflugspaket: Ein Ausflug (ca. 6,5 h) führt Sie in die burjatische Siedlung Ust-Orda, wo Sie Spannendes über die Traditionen und Schamanen-Rituale des burjatischen Volkes erfahren, das Ethnografische Museum besichtigen und – begleitet von Musik und Tänzen – die Köstlichkeiten der traditionellen Küche probieren. (F)
Übernachtungsort: Irkutsk

10. Tag Ulaan Baatar ruft!
Nach Ihrem Frühstück fahren Sie heute mit dem Zug nach Ulaan Baatar. Die Strecke führt u. a. am Ufer des Baikalsees entlang und zählt zu den spannendsten Teilstrecken auf der Transsibirischen Eisenbahn. (FM)
Übernachtungsort: Linienzug

11. Tag Mongolische Schweiz
Heute Morgen erreichen Sie die mongolische Hauptstadt Ulaan Baatar. Ein altes mongolisches Gesetz besagt: Durchreisende sollen bei Leuten, die essen, vom Pferde steigen und, ohne um Erlaubnis zu fragen, mit ihnen essen. Dies können Sie nach der Ankunft und dem Frühstück gleich bei der Fahrt zum malerischen Terelj-Nationalpark ausprobieren: Dort machen Sie Bekanntschaft mit einer Viehzüchterfamilie und werden in einer Jurte mit einem Mittagessen bewirtet. Nachmittags können Sie den Ritt auf einem mongolischen Pferd wagen – ein besonderes Erlebnis (auf Wunsch). Sie übernachten heute in einer traditionellen mongolischen Jurte in herrlicher Natur. (FMA)
Übernachtungsort: Terelj-Nationalpark

12. Tag Terelj-Nationalpark
Heute verbringen Sie den Tag in der herrlichen Natur des Nationalparks Terelj, der wegen seiner Gebirgsformationen und Edelweißwiesen auch Mongolische Schweiz genannt wird. Sie besuchen den Schildkrötenfelsen und unternehmen eine kleine geführte Wanderung in der herrlichen Natur. Freuen Sie sich auf eine weitere Übernachtung in Ihrer gemütlichen Jurte! (FMA)
Übernachtungsort: Terelj-Nationalpark

13. Tag Ulaan Baatar
Heute geht es zurück nach Ulaan Baatar. Das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Mongolei lernen Sie im Zuge einer Stadtrundfahrt kennen. Im Anschluss steht ein Besuch des Naturkundemuseums auf Ihrem Programm. Nach dem Mittagessen bei einer mongolischen Familie wandeln Sie durch das buddhistische Gandan-Kloster. Sie übernachten im zentral gelegenen Mittelklasse- Hotel. Auf Wunsch: Folklore-Show mit traditionellem Kehlkopfgesang und Tänzen (Bezahlung vor Ort). (FM)
Übernachtungsort: Ulaan Baatar

14. Tag Auf nach China!
Am Morgen begeben Sie sich wieder auf die Bahn, die nun an den Rand der Wüste Gobi und weiter ins Reich der Mitte führt. Vom Zugfenster aus sehen Sie mit etwas Glück zwar nicht die Horden Dschingis Khans, aber zumindest Pferde, Yaks und Kamele. Das Landeskundethema des Bordvortrags, immer passend: N omadentum und Geschichte Chinas und der Mongolei. (FM)
Übernachtungsort: Linienzug

15. Tag Peking
Am frühen Nachmittag treffen Sie in Peking ein, wo Sie gleich mit Rikschas zu Ihrer ersten Besichtigung der Hutongs starten. Hier probieren Sie traditionelle hausgemachte Köstlichkeiten bei einer einheimischen Familie. Sie übernachten heute in Peking im Hotel. (FM)
Übernachtungsort: Peking

16. Tag Pekings Höhepunkte
Nach dem Frühstück besuchen Sie den Platz des Himmlischen Friedens und die Verbotene Stadt. Anschließend genießen Sie Freizeit für Ihre eigenen Erkundungen oder Sie nehmen am Wunsch-Ausflug teil und fahren mit uns zur Großen Mauer (Ausflugspaket). Lassen Sie beim Spezialitäten-Abendessen Peking-Ente die Bilder der Reise Revue passieren! (FA)
Übernachtungsort: Peking

17. Tag Heimreise
(F)
(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen
Buddha im Gandan-Kloster von Ulan Baatar
Allee der Tiere bei Peking
alle im Reiseprogramm enthaltenenen Leistungen:
* Linienflüge mit Lufthansa oder anderer renommierter Fluggesellschaft ab/bis Frankfurt in der Economy Class
* Innerdeutsche Zubringerflüge (nach Verfügbarkeit)
* 6 Übernachstungen bei Bahnfahrten im Schlafwagen im Abteil mit 4-Bett-Belegung oder mit 2-Bett-Belegung (gegen Aufpreis)
* 4 Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels im Doppelzimmer mit Dusche/WC
* 4 Übernachtungen in Komfort-Hotels
* 2 Übernachtungen in Jurte oder Blockhaus in der Mongolei, je nach Witterung
* Besichtigungen und Ausflüge inkl. Eintrittsgeldern mit Deutsch sprechender Führung lt. Reiseverlauf
* Qualifizierte Deutsch sprechende Reiseleitung von Moskau bis Peking
* Tägliches Landeskundeprogramm an Bahntagen inkl. Landeskundematerial
* Sämtliche Transfers im Zielgebiet
* Mahlzeiten lt. Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
* In Zusammenarbeit mit Kooperationspartner/Veranstalter (li)
Nicht enthaltene Leistungen:
* Dinge des persönlichen Bedarfs
* Visakosten
* Versicherungen
* Trinkgelder
* Ausflugspaket
zusätzlich buchbar Ausflugspaket Russland: 320 EUR p.P.
* Moskau: Besuch des Kreml-Geländes mit Innenbesichtigung einer Kathedrale
* Bahnfahrt auf der alten Transsib-Trasse direkt am Baikalufer mit Fotostopps (inkl. Mittagessen)
*Sibirien: Ganztägiger Ausflug in die burjatische Siedlung Ust Orda mit Besuch des Ethnografischen Museums und Teilnahme an einem Schamanen-Ritual (inkl. Mittagessen)
* (Mindestteilnehmerzahl: 4 Gäste)
Gesundheit:
Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.
zusätzlich buchbar Wunsch-Ausflug Peking: 75 EUR p.P.
* Peking: Ganztägiger Ausflug zur Großen Mauer
* (Mindestteilnehmerzahl: 4 Gäste)
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reisekranken- oder Reiserücktrittskosten-Versicherung.
Wir beraten Sie gern zu diesem Thema.
Wir wünschen Ihnen eine angenehme Reise!

Haben wir Ihr Interesse an dieser Reise geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre Buchungsanfrage:

25-jahre-sputnik-berlin
Länderinformationen
Auswärtiges Amt
russland-reisen
Russland-Info
ukraine-reisen
Ukraine-Info
belarus-reisen
Weissrussland-Info
baltikum-reisen
Baltikum-Info
usbekistan-reisen
Usbekistan-Info
kasachstan-reisen
Kasachstan-Info
vietnam-reisen
Vietnam-Info
china-reisen
China-Info
mongolei-reisen
Mongolei-Info
Indien-reisen
Indien-Info
Iran-Persien reisen
Iran-Info
 
Transsib
transsibirische eisenbahn
Transsib-Informationen
bahnreisen transsib
Transsib-Reisen 2019
 
Bahnreisen Zarengold
bahnreisen zarengold
Zarengold-Reisen 2019
bahnreisen Transsib
Zarengold Zug-Info
 
Baikalsee
bilder baikalsee
Baikalsee-Bilder
reisen zum baikalsee
Baikal-Reisen 2019
 
Reise-Informationen & Bilder
 
Buchtip
Bildband Baikal
 
Buchtip
Alfred Brehm: Sibirien-Reise zu den Kirgisen (Altai) 1876