Russland-Reisen und Russland-Visum mit Sputnik Travel Berlin
Ihr Reisebüro für Reisen nach Russland, GUS, Baltikum, Osteuropa, China, Iran, Asien u.a.
Bahnreisen Transsibirische Eisenbahn, Baikalsee, Kamtschatka, Moskau, St.Petersburg
Für eine sichere Verbindung nutzen Sie bitte : https-Weiterleitung hier
alleinige Post-Adresse: Postfach 21005, 10121 Berlin
Tel. 030/20454581 - email: Sputnik-Berlin@t-online.de
Hinweise zu Öffnungszeiten: siehe unten
sputnik-reisen-berlin sputnik-reisen-berlin
Inhalt
 
Rundreisen 2020 :
Reisen Russland
Russland-Reisen
Reisen GUS
GUS-Mittelasien-Reisen
Reisen China
China-Mongolei-Reisen
Reisen Japan
Japan-Korea-Reisen
Reisen Vietnam
Vietnam-Reisen
Reisen Indien
Indien-Burma-Reisen
Reisen Baltikum
Polen-Baltikum-Reisen
Reisen Osteuropa
Osteuropa/Balkan-Reisen
Nahost-Reisen
Nahost-Iran-Reisen
 
Städtereisen 2020 :
Moskau-Reisen
Moskau-Reisen
St.Petersburg-Reisen
St.Petersburg-Reisen
Peking-Reisen
Peking-Shanghai-Reisen
Sonstige
weitere Städtereisen
 
Bahnreisen 2020 :
Bahnreisen Russland
Russland-Reisen
Bahnreisen China
China-Reisen
Bahnreisen Europa
Europa-Reisen
Bahnreisen weltweit
Asien/Afrika-Reisen
 
indo-europäische Sprachen und Sprach-Reisen
 
Silvester-Reisen 2019-2020
 
Fluss-/Schiffsreisen 2020
 
Outdoor: Wandern/Trekking/Radreisen 2020
 
Gedenkreisen 2. WK 2020
 
Reiseversicherungen
 
Reiseliteratur
 
Reisen zu Sowjetzeiten
 
 
 
Datenschutz-Erklärung
 
Online-Streitbeilegung
 

Seidenstrasse Kasachstan - China

R 149 - Reise auf der antiken Seidenstrasse nach China 2020

Reiseform
24 / 27 Tage Rundreise von Kasachstan nach China auf der Route der antiken Seidenstrasse, vorbei an Taklamakan-Wüste und Tibet-Hochland
Reiseroute
Almaty - Urumqi - Korla - Kuqa (Kizil-Höhlen) - Aksu - Kashgar - Hotan - Minfeng - Trans-Taklamakan - Korla - Turfan - Dunhuang - Jia Yuguan - Zhangye - Xining - Bingling Si - Lanzhou - (Xian) - Peking
reise-antike-seidenstrasse-china
die Reiseroute Seidenstrasse-Tibet
Kashgar, Id-Kah-Moschee
Reisehöhepunkte:
Eine fantastische Tour, die kompletteste Seidenstraßen-Rundreise, wie sie heute in einem zeitlich begrenzten Rahmen möglich ist. Eine Überland-Tour, weitestgehend auf der Straße (fast 4.000 km) fortwährende Bodenberührung also. Während der letzten fast zwanzig Jahre haben wir diese Tour in Pakistan beginnen lassen, mit einer Gebirgsfahrt zwischen dem Hindukusch und dem Karakorum und über den Khunjerab-Pass. Die Tücke politischer Entwicklung ließ uns die Anreise über Almaty, Kasachstan, prüfen. Und siehe da, es ergab sich eine mehr als äquivalente Alternative. Zumal als weiterer Tour-Höhepunkt sich die Möglichkeit einer Durchquerung der Taklamakan-Wüste und des Tarim-Beckens ergab. Letzteres nicht direkt gerade die Seidenstraße, doch wer wollte darauf verzichten.
Ein durchgehendes Überland-Erlebnis von Almaty durch das Tianshan-Gebirge nach Kashgar, durch die Taklamakan-Wüste und das Tarim-Becken nach Turfan und Dunhuang. Weiterfahrt nach Xining und Lanzhou, die Provinzhauptstädte von Qinghai bzw. Gansu. Zwei Seidenstraßen-Höhepunkte anschließend: Die Grottentempel von Dunhuang und Bingling Si, beide mit einzigartigem Skulpturenschmuck, vor dem Endpunkt - oder Anfang - der Antiken Seidenstraße in der Kaiserhauptstadt Changan bzw. im heutigen Xian. Als individ. Verlängerung bieten wir drei Besichtigungstage in Xian und Peking an.
Keine komfortable Studienreise. Der Ehrgeiz einer enzyklopädischen Vollständigkeit unserer Auslotung der Antiken Seidenstraße fordert einige Kompromisse. Sehr viel "Sitzfleisch" für die Überlandfahrten, doch diese meist auf geteerten Straßen in robustem Bus. Die Hotels von einfachem Komfort, was eine realistische Erwartungshaltung auf Seiten der Teilnehmer erfordert. Um es deutlich zu sagen: Es sollten sich nur Teilnehmer anmelden, für die das Erlebnis der Antiken Seidenstraße im Vordergrund steht, die deshalb einige Flexibilität und Komfortzugeständisse akzeptieren. Gerade für diese Tour gilt: Der Weg ist das Ziel!
Hinweis:
Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.
Termine und Preise 2020
Reisetermin pro Person im DZ EZ-Zuschlag
17.05.-09.06.2020 (A) 4.595,- € 860,- €
17.05.-12.06.2020 (B) 5.150,- € 895,- €
26.07.-18.08.2020 (A) 4.595,- € 860,- €
26.07.-21.08.2020 (B) 5.195,- € 895,- €
30.08.-22.09.2020 (A) 4.695,- € 860,- €
30.08.-25.09.2020 (B) 5.295,- € 895,- €
11.10.-03.11.2020 (A) 4.695,- € 860,- €
11.10.-06.11.2020 (B) 5.295,- € 895,- €
Zuschläge:
Einzelzimmerzuschlag: + € 860,-/ 895,-
bei Tour-Verlauf B ist ein zusätzlicher Abstecher nach XIAN möglich
China-Visum: für Bürger aus Schengen-Staaten zur Zeit ca. € 165,-
Kasachstan-Visum: für deutsche Staatsbürger bis 15 Tage visafrei, Änderungen vorbehalten!
innerdeutsche Anschlußflüge: ab + € 90,-
Bahnanreise (Rail & Fly) mit deutscher Bahn: inklusive
Impfungen: nicht erforderlich
Mindest-Gruppengröße: 12
Max. Gruppengröße: 18
Bei Nichterreichen einer ausgeschriebenen Mindestteilnehmerzahl besteht die Möglichkeit, die Reise gegen Aufpreis in einer Kleingruppe durchzuführen; alternativ behalten wir uns den Rücktritt vom Reisevertrag bis spätestens 14 Tage vor Reisebeginn vor, worüber wir Sie unverzüglich informieren. Bereits erfolgte Zahlungen erstatten wir Ihnen dann unverzüglich zurück.
Kashgar - Abakh-Hodja-Mausoleum
im Tienshan-Gebirge
Reiseverlauf 2020 (24 Tage):
1. Tag: SO Almaty
Ggf. innerdeutscher LUFTHANSA-Anschlussflug nach Frankfurt, vormittags siebenstündiger LUFTHANSA-Linienflug nonstop nach Almaty (früher: Alma Ata) in Kasachstan. Ankunft gegen Mitternacht. Übernachtung im *** OTRAR Hotel.
2. Tag: MO Almaty - Urumqi FMA
Stadtrundfahrt in Almaty: Senkow Kathdrale, Zentralmuseum, Platz der Republik und die Zentrale Moschee. Ausflug nach Medeo in den Vorbergen des Zailiysky Alatau. Abends Transfer, Flug nach Urumqi, Hauptstadt von Xinjiang.
3. Tag: DI Urumqi FMA
Nach Mittenacht Ankunft in Urumqi, Hauptstadt der autonomen Region Xinjiang. Transfer zum ****YILITE Hotel. Heute Vormittag besuchen wir das Xinjiang-Museum mit seinen hervorragenden Ausgrabungen und Kulturgegenständen. Danach Ausflug zum Naturschutzgebiet Nanshan (ca. 80 km von Urumqi entfernt). Übernachtung wieder in Urumqi.
4. Tag: MI Urumqi - Korla FMA
Busfahrt nach Korla (ca. 470 km), Übernachtung im ****HOTEL LOULAN.
5. Tag: DO Korla - Kuqa FMA
Vormittags fahren wir von Korla nach Kuqa. Am Nachmittag Besichtigung der Ruinenstadt Subashi in Kuqa und der Großen Moschee. Übern. in Kuqa in einem ****Hotel.
6. Tag: FR Kuqa (Kizil-Höhlen) - Aksu FMA
Auf dem Weg nach Aksu machen wir einen Abstecher zu den Tausend-Buddha-Höhlen von Kizil, ein Höhepunkt der Seidenstraßen-Kultur. Sie zählen zu den Ältesten und sind von den frühen europäischen Entdeckern und deren portativem Ehrgeiz verschont geblieben. Weiterfahrt nach Aksu (266 km). ***AKSU-HOTEL.
7. Tag: SA Kashgar FMA
Busfahrt durch den Westteil der Taklamakan-Wüste nach Kashgar (480 km). Übernachtung im ****- BANGCHEN INTERNATIONAL Hotel (2 Nächte).
8. Tag: SO Kashgar FMA
Der Sonntagsmarkt in Kashgar ist das wichtigste Wochenereignis in Xinjiang. Vorm. Bummel auf dem (inzwischen überdachten) Sonntagsmarkt und Tiermarkt am Stadtrand. Danach Besichtigungen in Kashgar: Hodja-Mausoleum und Idkab-Moschee.
9. Tag: MO Hotan FMA
Fahrt am südlichen Rand der Taklamakan-Wüste entlang, über Yarkand nach Hotan (500 km). ****XIHU HOTEL.
10. Tag: DI Minfeng FMA
Weiterfahrt nach Minfeng, einst das antike Neya, eine der wichtigsten Stationen der südlichen Seidenstraße. **NIYA HOTEL.
11. Tag: MI Korla FMA
Frühmorgens auf Asphaltstraße (780 km) durch die Taklamakan-Wüste (ca. 14 Std.). Der letzte Abschnitt durch das Tarim-Becken. ****LOULAN HOTEL in Korla.
12. Tag: DO Turfan FMA
Von Korla Fahrt in die "Tiefe" des Turfan-Beckens (154m.u.M.). In Turfan **** HUOZHOU HOTEL(3 Nächte).
13. Tag: FR Turfan FMA
Vormittags Beginn unserer Besichtigungen. Im "Ofen Zentralasiens" sehen wir Jiaohe, die Flammenden Berge und das Kiziltagh-Tal.
14. Tag: SA Turfan FMA
Fortsetzung der Besichtigung: die Beizeklek-Höhlen, Gaochang, die Hastana-Gräber, Karenz und das Minarett. Übernachtung noch in Turfan.
15. Tag: SO Turfan - Dunhuang FMA
Vorm. Bahnfahrt (ca. 3,5 Std.) von Turfan nach Liuyuan, Bahnhof von Dunhuang. Transfer zum ****TIAN RUN INTERNATIONAL HOTEL. Fahrt zu den Sanddünen im Randbereich der Wüste Gobi und zum Mondsichel-See. Nach dem Abendessen empfehlen wir einen individuellen Rundgang über den Nachtmarkt.
16. Tag: MO Dunhuang - Jiayu Guan FMA
Besichtigung der Mogao-Höhlen (27 km entf.) mit den Tausend-Buddha-Grotten, dem Höhepunkt der Seidenstraßen-Hochkultur. Nachm. Fahrt nach Jiayuguan (knapp 400 km). Übern. im ***HUI LI HOTEL.
17. Tag: DI Jiayuguan - Zhangye FMA
Besichtigung des Jiayu-Passes, hier endet die Chinesische Mauer. Weiterfahrt nach Zhangye (ca. 230 km). Kurz vor Zhangye (ca. 40 km) Abstecher zum Danxia-Geo-Park, ein Naturwunder. Übern. im ***DIAN LI HOTEL in Zhangye.
18. Tag: MI Zhangye - Xining FMA
Vorm. Besichtigungen: Tempel des Großen Buddhas mit fantastischen Wandmalereien aus der Ming-Dynastie und Fahrt zu den Matisi-Grotten. Danach eine lange Überlandfahrt durch das Qilian-Gebirge nach Xining (ca. 370 km). ***SAN JIANG YUAN HOTEL.
19. Tag: DO Kumbum FMA
Besuch des Gelbmützen-Großklosters Kumbum (23 km entf.), Geburtsort von Tsongkhapa. Weiterfahrt nach Tongren. In Tongren besuchen wir das Großkloster Wutunshangxiasi, die über 700 Jahre alte Burg Guomari und das neue Museum. Übern. im ***-RE GONG Hotel in Tongren.
20. Tag: FR Labrang FMA
Große Überlandfahrt durch die Löß-Szenerien zum Gelben Fluss. Durch das Grasland des Nomadengebiets Auffahrt zum tibet. Hochplateau, zum Großkloster Labrang (3.000m) nach Xiahe. ***XI LING HOTEL.
21. Tag: SA Labrang - Linxia FMA
Vormittags Besichtigung des Klosters Labrang. Rundgang im Groß-Kloster, neben Kumbum das Bedeutendste in Amdo, heute in großen Teilen wiederaufgebaut. Nachmittags Busfahrt nach Linxia, eine Kreisstadt in der Provinz Gansu. Übern. im ****MING ZU INTERNATIONAL HOTEL.
22. Tag: SO Bingling Si - Peking FMA
Vorm. Fahrt zum Stausee. Bootsfahrt zu den Grottentempeln von Bingling Si am Gelben Fluss, ein kulturhistorischer Höhepunkt der Seidenstraße. Anschließend Busfahrt nach Lanzhou. Abends Transfer zum Flughafen, Flug nach Peking. Übernachtung im ****QIANMEN JIANGUO HOTEL.
23. Tag: MO Peking FA
Der Tag in Peking zur freien Verfügung. Gelegenheit für eine individuelle Entdeckung der Hauptstadt. Am Abend unser Abschiedsessen mit einem leckeren Peking-Ente-Dinner.
24. Tag: DI Rückflug - Ankunft F
Vormittags LUFTHANSA-Linienflug von Peking nach Frankfurt. Ankunft nachmittags.
antike-seidenstrasse-xinjiang
antike-seidenstrasse-kizil
antike Seidenstrasse Xinjiang
die Grotten von Kizil
Leistungen:
* Linienflüge mit Lufthansa ab/bis Frankfurt
* inner-deutsche Bahnanreise (Rail&Fly) mit Deutscher Bahn 2. Klasse
* inner-asiatische Flüge einschl. der dabei anfallenden Flughafensteuern
* Übernachtungen in Hotels entspr. Standard (Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig
* Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen A = Abendessen)
* Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder
* ein Reisehandbuch nach Wahl
* Reiseleitung örtl., deutschspr., z.T. englischspr. Reiseleitung in Tibet
* deutschsprechende Reiseleitung
* In Zusammenarbeit mit Kooperationspartner/Veranstalter (ik)
nicht enthaltene Leistungen:
- nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
- Dinge des persönlichen Bedarfs
- Visakosten
- Versicherungen
Reiseversicherungen
Wir empfehlen den Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung bzw. eines Versicherungspaketes.
Wichtig: Bitte beachten Sie, dass Reise-Rücktrittskosten-Versicherungen und Versicherungspakete, die einen Reise-Rücktrittskostenschutz beinhalten, bei Buchungen ab 30 Tage vor Reisebeginn nur am Buchungstag, spätestens am folgenden Werktag, abgeschlossen werden können.

Haben wir Ihr Interesse an dieser Reise geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre Buchungsanfrage:

25-jahre-sputnik-berlin
Länderinformationen
Auswärtiges Amt
russland-reisen
Russland-Info
ukraine-reisen
Ukraine-Info
belarus-reisen
Weissrussland-Info
baltikum-reisen
Baltikum-Info
usbekistan-reisen
Usbekistan-Info
kasachstan-reisen
Kasachstan-Info
vietnam-reisen
Vietnam-Info
china-reisen
China-Info
mongolei-reisen
Mongolei-Info
Indien-reisen
Indien-Info
Iran-Persien reisen
Iran-Info
 
Transsib
transsibirische eisenbahn
Transsib-Informationen
bahnreisen transsib
Transsib-Reisen 2020
 
Bahnreisen Zarengold
bahnreisen zarengold
Zarengold-Reisen 2020
bahnreisen Transsib
Zarengold Zug-Info
 
Baikalsee
bilder baikalsee
Baikalsee-Bilder
reisen zum baikalsee
Baikal-Reisen 2020
 
Reise-Informationen & Bilder
 
Buchtip
Bildband Baikal
 
Buchtip
Alfred Brehm: Sibirien-Reise zu den Kirgisen (Altai) 1876