Russland-Reisen und Russland-Visum mit Sputnik Travel Berlin
Ihr Reisebüro für Reisen nach Russland, GUS, Baltikum, Osteuropa, China, Iran, Asien u.a.
Bahnreisen Transsibirische Eisenbahn, Baikalsee, Kamtschatka, Moskau, St.Petersburg
Für eine sichere Verbindung nutzen Sie bitte : https-Weiterleitung hier
Besucher-Adresse: Stresemannstr. 107 (Nähe Potsdamer Platz)
Post-Adresse: Postfach 21005, 10121 Berlin
Tel. 030/20454581 - Fax. 030/20455998 - email: Sputnik-Berlin@t-online.de
Öffnungszeiten: siehe unten
sputnik-reisen-berlin sputnik-reisen-berlin
Inhalt
 
Rundreisen 2019 :
Reisen Russland
Russland-Reisen
Reisen GUS
GUS-Mittelasien-Reisen
Reisen China
China-Mongolei-Reisen
Reisen Japan
Japan-Korea-Reisen
Reisen Vietnam
Vietnam-Reisen
Reisen Indien
Indien-Burma-Reisen
Reisen Baltikum
Polen-Baltikum-Reisen
Reisen Osteuropa
Osteuropa/Balkan-Reisen
Nahost-Reisen
Nahost-Iran-Reisen
 
Städtereisen 2018 :
Moskau-Reisen
Moskau-Reisen
St.Petersburg-Reisen
St.Petersburg-Reisen
Peking-Reisen
Peking-Reisen
Shanghai-Reisen
Shanghai-Reisen
Sonstige
weitere Städtereisen
 
Bahnreisen 2019 :
Bahnreisen Russland
Russland-Reisen
Bahnreisen China
China-Reisen
Bahnreisen Europa
Europa-Reisen
Bahnreisen weltweit
Asien/Afrika-Reisen
 
Sprachreisen
 
Silvester-Reisen 2018-2019
 
Fluss-/Schiffsreisen 2019
 
Wander- und Aktivreisen 2019
 
Gedenkreisen 2. WK 2018
Reiseversicherungen
 
Reiseliteratur
 
Reisen zu Sowjetzeiten
 
 
 
Datenschutz-Erklärung
 

R 181 - Reise nach Vietnam und Kambodscha 2019

mit Abstecher nach Kambodscha
Reiseform
15-tägige Rundreise durch Vietnam und Kambodscha
Reiseroute
Hanoi – Halong-Bucht – Hué – Da Nang – Hoi An – Saigon – Mekong-Delta – Phnom Penh - Angkor
vietnam reisen
reise nach vietnam
Reisehöhepunkte:
Zwei-Wochen-Erlebnisreise durch Vietnam und Kambodscha
alle Höhepunkte Vietnams von Nord nach Süd
Kreuzfahrt in der Halong-Bucht mit Übernachtung auf einem erstklassigen Schiff
die Kaiserstadt Hué und die idyllische Stadt Hoi An im Zentrum
der Süden mit Saigon und dem Mekong-Delta
in Kambodscha ausführlich Angkor Wat und Phnom Penh
Nonstopflüge mit VIETNAM AIRLINES zwischen Frankfurt und Vietnam
Komfortreise mit erstklassigen Hotels und Halbpension
ideale Kombinationsreise nach Indochina
Die Länderkombination Vietnam und Kambodscha gehört zu den beliebtesten Reiseprogrammen in Südostasien. Beide Länder ergänzen sich in idealer Weise: Während in Vietnam das landschaftliche Erlebnis, die Begegnung mit den Menschen und das bunte asiatische Leben in den Städten fasziniert, so stehen in Kambodscha die kulturellen Sehenswürdigkeiten im Vordergrund. Der erste Tourteil ist eine konzentrierte und recht umfassende Erkundung Vietnams, danach schließen sich die Höhepunkte Kambodschas an.
Obwohl die Kriegshandlungen in Vietnam und Kambodscha erst vor gut dreißig Jahren endeten, besitzen beide Länder heute eine gute touristische Infrastruktur. Wir übernachten in ordentlichen Mittelklassehotels, die Transporte in klimatisierten Bussen. Nach der Rundreise empfiehlt sich eine individuelle Badeverlängerung in den Strandregionen Vietnams, etwa in Phan Thiet, Nha Trang oder Hoi An.

Das große Hinterindien, wie es noch in älteren Atlanten genannt wird, umfasste die gewaltige Halbinsel zwischen dem Indischen Ozean und Pazifik, nach Norden durch China, nach Süden durch die Straße von Malacca abgegrenzt. Thailand als einziges Land schaffte es, sich der imperialistischen Habgier der Europäer zu widersetzen, war also nie Kolonie. Anders dagegen der Ostteil der Halbinsel mit dem heutigen Vietnam, mit Kambodscha und Laos, die unter französischen Einfluss gerieten und im sog. Vietnam-Krieg einen Jahrzehnte langen ungeheuer schmerzhaften Prozess bis zur eigenen politischen Unabhängigkeit durchleiden mussen. Hier hatten sich über mehr als Tausend Jahre Großreiche gebildet, die Annam in Vietnam und die Khmer in Kambodscha. Großartige Ruinenkomplexe, die heute zu den allerersten archäologischen Sensationen zählen, zeugen davon: in Vietnam im zentralen Gebiet, in Kambodscha im einzigartigen Angkor.
vietnam-reisen-halong-bucht
Termine und Preise 2019
Reisetermin für 2019 pro Person im DZ pro Person im EZ
19.01.-02.02.2019 2.795,00 EUR 595,00 EUR
02.02.-16.02.2019 2.875,00 EUR 595,00 EUR
16.02.-02.03.2019 2.795,00 EUR 595,00 EUR
02.03.-16.03.2019 2.795,00 EUR 595,00 EUR
06.04.-20.04.2019 2.850,00 EUR 595,00 EUR
13.04.-27.04.2019 2.875,00 EUR 595,00 EUR
02.11.-16.11.2019 2.795,00 EUR 595,00 EUR
09.11.-23.11.2019 2.895,00 EUR 595,00 EUR
16.11.-30.11.2019 2.895,00 EUR 595,00 EUR
30.11.-14.12.2019 2.695,00 EUR 595,00 EUR
21.12.19-04.01.2020 3.295,00 EUR 595,00 EUR
reise-vietnam-da-nang
Reise-Vietnam-hoi-an
Da Nang
Hoi An
Einzelzimmerzuschlag:
Einzelzimmerzuschlag: + € 595,-
innerdt. Bahnanreise (Rail & Fly Deutsche Bahn, 2. Klasse): inklusive
Visum:
Vietnam für deutsche Bürger bis max. 15 Tage Aufenthalt visafrei; Kambodscha z. Zt. US $ 30,- (bei Einreise zu zahlen)
Impfungen: Malaria-Prophylaxe empfohlen
Mindest-Gruppengröße: 11
Max. Gruppengröße: 20
Bei Nichterreichen einer ausgeschriebenen Mindestteilnehmerzahl besteht die Möglichkeit, die Reise gegen Aufpreis in einer Kleingruppe durchzuführen; alternativ behalten wir uns den Rücktritt vom Reisevertrag bis spätestens 14 Tage vor Reisebeginn vor, worüber wir Sie unverzüglich informieren. Bereits erfolgte Zahlungen erstatten wir Ihnen dann unverzüglich zurück.
vietnam-reisen
reise saigon hanoi
Reiseverlauf 15 Tage:
1. Tag: SA Hinflug
Mittags Abflug von Frankfurt nonstop mit VIETNAM AIRLINES nach Hanoi.
2. Tag: SO Hanoi A
Morgens Ankunft in Hanoi, der Hauptstadt Vietnams. Transfer zum Hotel. Ruhepause und Nachmittags ein erster Rundgang zu Fuß und mit Elektrowagen durch die Altstadt mit ihren schmalen Gassen, zahlreichen Handwerksbetrieben, Garküchen, Kirchen und Tempeln.
3. Tag: MO Hanoi FA
Ganztägiges Besichtigungsprogramm in Hanoi: Ein-Säulen-Pagode, Tempel der Literatur, Ho Chi Minh-Mausoleum (von außen), Hoa Kiem-See mit Ngoc Son Tempel. Anschließend das sehenswerte Ethnologische Museum und abends eine Aufführung des traditionellen Wasserpuppentheaters.
4. Tag: DI Halong Bay (Kreuzfahrt) FMA
3 Stunden Fahrt zur Halong-Bucht an der Südchina-See (170 km). Hier Landschaftswunder und Weltkulturerbe mit malerischer Küsten-Szenerie mit Karstkegeln und Inselchen, mit Höhlen und Grotten. Mittags Beginn der Kreuzfahrt auf unserem komfortablen Schiff durch die einzigartige Inselwelt. Besuch einer Tropfsteinhöhle. Übernachtung in klimatisierten Kabinen.
5. Tag: MI Halong - Hué FM
Vormittags Fortsetzung der Kreuzfahrt mit Besuch eines Schwimmenden Dorfes. Am späten Vormittag Ausschiffung und Fahrt zurück nach Hanoi. Abends Flug nach Mittelvietnam zur alten kaiserlichen Residenzstadt Hué.
6. Tag: DO Hué FA
Ausführliche Besichtigung von Hué und Umgebung: Vorm. die alte Zitadelle mit Kaiserpalast, Verbotene Purpurne Stadt, Halle der Mandarine, die Neun Dynastischen Urnen und Nagamon-Tor. Anschl. Besuch des Dong Ba-Marktes. Nachmittags Bootsfahrt auf dem Huong Giang-Fluss ("Fluss der Wohlgerüche") zur Thien Mu-Pagode, anschließend Besichtigung des Kaisergrabes von Minh Mang.
7. Tag: FR Hoi An FA
Fahrt von Hué nach Danang über den Wolkenmeer-Pass (496 m), hoch über der Südchina-See gelegen. In Danang Besichtigung des Cham-Museums mit einzigartigen Exponaten der versunkenen Kultur. Weiterfahrt nach Hoi An, ein Flusshafen mit sehenswerten Tempeln und Schreinen, das Stadtbild wie seit Jahrhunderten unverändert. Nachmittags ein Rundgang in der malerischen Stadt mit Rikscha-Rundfahrt: Markt, chinesische Pagode, Altstadtgassen, Japanische Brücke und ein altes Privathaus einer Großfamilie.
8. Tag: SA Hoi An - Saigon FA
Flug von Danang nach Saigon, einst Hauptstadt Süd-Vietnams und heute in seinem weiteren Stadtgebiet Ho-Chi-Minh-City genannt. Besichtigungsprogramm in Saigon: koloniales Viertel mit Wiedervereinigungs-palast, Notre Dame Kathedrale, Zentral-Post, Altes Opernhaus (von außen). Anschließend der Cholon-Distrikt mit Thien Hau-Pagode der kantonesischen Gemeinde und Ben Thanh-Markt.
9. Tag: SO Mekong-Delta FM
Tagesausflug in das ländliche Süd-Vietnam, durch die breite fruchtbare Flussebene des Mekong. Hier im Mekong-Delta Bootsfahrt durch die vielen Wasserkanäle zu den Mekong-Flussinseln mit ihren Obst- und Gemüsegärten. Unterwegs Besuch von traditionellen Familienbetrieben. Rückfahrt nach Saigon.
10. Tag: MO Phnom Penh FA
Morgens Flug von Saigon nach Phnom Penh. Stadtrundfahrt mit Königspalast und Silber-Pagode, Wat Phnom und schließlich das National-Museum mit Khmer-Exponaten. Nachmittags Besuch von Tuol Sleng, das einstige Foltergefängnis während der Periode unter Pol Pot, heute eine Gedenkstätte und Museum (je nach Ankunftszeit in Phnom Penh wird ein Teil der heutigen Besichtigungen erst am nächsten Tag durchgeführt).
11. Tag: DI Phnom Penh - Angkor FA
Morgens Besuch des farbenfrohen Zentralmarktes Psah Thmay in Phnom Penh, ein idealer Ort für einen Bummel, wo man Kunsthandwerk und Seidenprodukte Kambodschas erstehen kann. Nachmittags Transfer und Flug nach Siem Reap, dem Verwaltungsort bei Angkor in Kambodscha.
12. Tag: MI Angkor FA
Ausführliche Besichtigung des Zentralbezirks von Angkor: u.a. mit Angkor Thom, der Bayon, die Baphong-Pyramide, Phimeanakas, Elefanten-Terrasse. Nachm. ausführlich Angkor Wat. Schließlich Ta Prohm, der teilw. malerisch von Urwaldbäumen überwuchert wird.
13. Tag: DO Angkor FA
Vormittags Besuch der Ruinen von Rolluos (15 km südl. von Siem Reap) mit den Türmen von Lolei. Nachmittags die Tempel von Takeo, Thommanan, Chau Say Tevoda und schließlich Sonnenuntergang am Berg-Tempel Pre Rup.
14. Tag: FR Angkor - Rückflug F
Vormittags Fahrt zum ca. 20 km entfernten, besonders schönen Banteay Srei-Tempel. Anschl. zum Banteay Samre. Nachmittags Transfer zum Flughafen und Flug nach Hanoi, von wo spätabends der Rückflug nach Frankfurt erfolgt.
15. Tag: SA Ankunft
Morgens Ankunft in Frankfurt.

Individuelle Verlängerung: Badeverlängerung z. B. an den Stränden von Kampong Som (Shianoukville) in Süd-Kambodscha. Oder Rückkehr nach Vietnam und Verlängerung an den dortigen Badeorten wie etwa Phan Thiet oder Nha Trang (Visum - doppelte Einreise notwendig). Auch eine Verlängerung in Laos, um das Indochina-Erlebnis zu komplettieren, bietet sich an.
hanoi-saigon-reisen
reise nach vietnam
Leistungen:
* Linienflüge mit VIETNAM AIRLINES ab/bis Frankfurt
* innerasiatische Flüge lt. Programm
* innerdeutsche Bahnanreise (Rail & Fly mit Deutsche Bahn, 2. Klasse)
* Übernachtungen in Hotels entspr. Standard (Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig
* Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück)
* Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder
* ein Reisehandbuch nach Wahl
* Reiseleitung örtl., deutschspr.
* In Zusammenarbeit mit Kooperationspartner/Veranstalter (ik)
Wir empfehlen Ihnen den Abschluß einer Reise-Rücktrittskostenversicherung. Gern beraten wir Sie hierzu.

Haben wir Ihr Interesse an dieser Reise geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre Buchungsanfrage:

25-jahre-sputnik-berlin
Länderinformationen
Auswärtiges Amt
russland-reisen
Russland-Info
ukraine-reisen
Ukraine-Info
belarus-reisen
Weissrussland-Info
baltikum-reisen
Baltikum-Info
usbekistan-reisen
Usbekistan-Info
kasachstan-reisen
Kasachstan-Info
vietnam-reisen
Vietnam-Info
china-reisen
China-Info
mongolei-reisen
Mongolei-Info
Indien-reisen
Indien-Info
Iran-Persien reisen
Iran-Info
 
Transsib
transsibirische eisenbahn
Transsib-Informationen
bahnreisen transsib
Transsib-Reisen 2019
 
Bahnreisen Zarengold
bahnreisen zarengold
Zarengold-Reisen 2019
bahnreisen Transsib
Zarengold Zug-Info
 
Baikalsee
bilder baikalsee
Baikalsee-Bilder
reisen zum baikalsee
Baikal-Reisen 2019
 
Reise-Informationen & Bilder
 
Buchtip
Bildband Baikal
 
Buchtip
Alfred Brehm: Sibirien-Reise zu den Kirgisen (Altai) 1876